LA Lakers

NBA-Playoffs

Suns mit Serien-Ausgleich gegen Lakers

NBA-Titelverteidiger Los Angeles Lakers hat am Sonntag in der ersten Play-off-Runde den Serien-Ausgleich zum 2:2 der Phoenix Suns hinnehmen müssen. 

In L.A. setzten sich die Suns um Point-Guard-Veteran Chris Paul 100:92 durch. Die Lakers beklagten zudem eine Verletzung von Anthony Davis, der im zweiten Viertel vom Parkett musste. Stadtrivale L.A. Clippers gewann indes bei den Dallas Mavericks 106:81 und stellte in der "best of seven"-Serie ebenfalls auf 2:2.

Vor dem Einzug in die zweite Runde stehen die Atlanta Hawks und die Brooklyn Nets. Nach dem 113:96 über die New York Knicks führt Atlanta in der Serie 3:1. Auch den Nets fehlt nach dem 141:126-Spektakel gegen die Boston Celtics nur noch ein Sieg zum Weiterkommen.

NBA-Ergebnisse vom Sonntag - Play-off, 1. Runde ("best of seven"):

Eastern Conference: Atlanta Hawks - New York Knicks 113:96 (Stand in Serie: 3:1), Boston Celtics - Brooklyn Nets 126:141 (1:3)

Western Conference: Los Angeles Lakers - Phoenix Suns 92:100 (2:2), Dallas Mavericks - Los Angeles Clippers 81:106 (2:2)