Green Bay als letztes Team im Viertelfinale

NFL

Green Bay als letztes Team im Viertelfinale

Auch die Seahawks setzten sich am Sonntag wenn auch nur knapp durch.

Nach den Pittsburgh Steelers, den Kansas City Chiefs und den Seattle Seahawks haben am Sonntag (Ortszeit) auch die Green Bay Packers den Aufstieg in das Viertelfinale der NFL-Play-offs geschafft. Die Packers setzten sich trotz eines frühen 0:11-Rückstandes bei den Washington Redskins noch mit 35:18 durch und machten damit den vierten Erfolg eines Auswärtsteams in der Wild-Card-Runde perfekt.

In der nächsten Runde treffen die Packers auswärts auf die Arizona Cardinals. In den weiteren Spielen müssen die Seattle Seahawks bei den Carolina Panthers, dem besten Team des Grunddurchgangs, antreten, Meister New England Patriots empfängt die Kansas City Chiefs, und die Pittsburgh Steelers gastieren bei den Denver Broncos.

Ergebnisse
Minnesota Vikings - Seattle Seahawks 9:10
Washington Redskins - Green Bay Packers 18:35