Owetschkin

NHL

750. Tor von Owetschkin beim 3:1 der Capitals

Alex Owetschkin hat am Samstag mit dem Treffer zum 2:0 der Washington Capitals gegen die gastierenden Columbus Blue Jackets ein Stück NHL-Geschichte geschrieben.  

Der 36-jährige Russe erzielte damit den 750. Treffer seiner Karriere in der nordamerikanisches Eishockey-Liga und ist erst der vierte Spieler nach Wayne Gretzky (894), Gordie Howe (801) und Jaromir Jagr (766), der diese Marke erreicht hat. Die Capitals siegten am Ende 3:1.

Von den zehn Samstag-Spielen mussten gleich sechs in die Verlängerung, zwei davon wurden im Penaltyschießen entschieden. Am torreichsten war der 6:5-Sieg der Ottawa Senators in der Overtime gegen Colorado Avalanche. Die Dallas Stars mit Michael Raffl sind übrigens erst am Montag wieder im Einsatz (auswärts bei den Arizona Coyotes).