Tampa Bay Lightning gegen Florida Panthers

Titelverteidiger legt vor

Tampa Bay führt im Play-off schon 2:0

Artikel teilen

Die NHL-Play-offs sind voll im Gange und Titleverteidiger Tampa Bay ist schon wieder auf Titelkurs.

Titelverteidiger Tampa Bay Lightning hat in der ersten Play-off-Runde der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL auch das zweite Spiel gewonnen. Der Stanley-Cup-Sieger setzte sich am Dienstag bei den Florida Panthers mit 3:1 durch und geht in der "best of seven"-Serie mit einer 2:0-Führung ins erste Heimspiel am Donnerstag.

Die Pittsburgh Penguins und die Vegas Golden Knights schafften mit Heimsiegen den 1:1-Ausgleich. Pittsburgh bezwang die New York Islanders mit 2:1, die Golden Knights besiegten Minnesota Wild 3:1.

NHL-Ergebnisse vom Montag - Play-off, 1. Runde (best of seven)
East Division: Pittsburgh Penguins - New York Islanders 2:1 - Stand: 1:1
Central Division: Florida Panthers - Tampa Bay Lightning 1:3 - Stand: 0:2
West Division: Vegas Golden Knights - Minnesota Wild 3:1 - Stand: 1:1

OE24 Logo