30.000 Fans stürmen Zauberberg

Weltcup am Semmering

30.000 Fans stürmen Zauberberg

Zettel und Fenninger jagen Maze. Die Ski-Diva ist jetzt noch stärker.

Alles ist bereit für das Spektakel am Zauberberg: Bereits die Startnummern-Auslosung heute Abend in Neunkirchen wird zu einer Riesenshow (18.30 Uhr). Im Mittelpunkt: Tina Maze, das schönste Gesicht im Ski-Zirkus.

Wenn sie so weiterfährt wie bisher, ist Tina die große Kristallkugel nicht mehr zu nehmen. Sie gilt auch beim Riesentorlauf am Freitag als Favoritin (10.30 und 13.30 Uhr, im oe24-LIVETICKER).

Liebesurlaub mit Freund Andrea Massi am Meer
Über Weihnachten zischte Maze mit Freund und Coach Andrea Massi an die slowenische Adria-Küste ab, entspannte in Portoroz. Tina: "Das hat mir gutgetan. Zuletzt bin ich schon etwas müde gewesen -aber jetzt habe ich wieder Kraft."

Eine gefährliche Kampfansage an die Konkurrenz! Tina ist in der Form ihres Lebens, gewann diese Saison bereits vier Riesentorläufe in Folge. Erst beim Rennen in Aare riss diese sensationelle Erfolgsserie. Dort landete die Slowenin hinter der Deutschen Viktoria Rebensburg und der Salzburgerin Anna Fenninger "nur" auf Platz drei. Maze greift Freitag voll an: "Am Semmering möchte ich wieder ganz oben auf dem Podest stehen. Ich mag die tolle Atmosphäre dort. Das beflügelt." Tina hat auch bei uns viele Fans. Auf ihrer Facebook-Seite wird sie mit Komplimenten überschüttet.

Unsere Hoffnungen: Kathrin Zettel, in Courchevel Zweite hinter Maze, und Fenninger. Wird der Traum vom Heimtriumph wahr? Zettel sagt: "Ich fühle mich gut, bin bereit."

Tina liebt die magische Stimmung am Zauberberg
Der Zauberberg ruft: neue Flutlichtanlage, dazu der um 500.000 Euro ausgebaute Zielraum - es wird ein Hexenkessel. Der Besucherrekord steht bei 23.000. Diesmal sollen es 30.000 sein!

Diashow: So flog Marlies Schild ab

1/3
So flog Marlies Schild ab
So flog Marlies Schild ab
2/3
So flog Marlies Schild ab
So flog Marlies Schild ab
3/3
So flog Marlies Schild ab
So flog Marlies Schild ab