Eröffnungsfeier sorgt für Rekord-Quote

Ski-WM

Eröffnungsfeier sorgt für Rekord-Quote

Artikel teilen

Mehr als eine Million sahen WM-Eröffnung.

Noch bevor es überhaupt sportlich wurde, demonstrierten die österreichischen Fernsehzuschauer Begeisterung für die Ski-WM in Schladming. Mehr als eine Millionen Österreicher verfolgten am Montag ab 18.20 Uhr auf ORF eins die Eröffnung des Winterspektakels. Der Marktanteil lag bei 44 Prozent. Der ORF freute sich in einer Aussendung über einen Reichweitenrekord von 1,087 Millionen: Seit den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin hatte keine Sporteröffnungsfeier - egal ob Fußball, Ski, Olympia - mehr Zuschauer.

Schladming: Die Highlights der WM-Eröffnung

OE24 Logo