Ein Bambi für Christoph Waltz

Ehrung

© AP

Ein Bambi für Christoph Waltz

Für seine Verdienste um die deutsche Einheit wird der frühere deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl mit einem "Millennium-Bambi" geehrt. Der Bambi ist der älteste deutsche Medienpreis. Kohl sei eine große historische Persönlichkeit, "ohne ihn hätte es die Öffnung der Grenzen nicht gegeben", sagte "Bunte"-Chefredakteurin Patricia Riekel am Dienstag. Sie ist verantwortlich für die Bambi-Gala mit 800 Gästen am Donnerstag, 26.11. in Potsdam.

Medienpreise
Einen der begehrten Medienpreise bekommt auch - kurz vor seinem 106. Geburtstag - Sänger und Schauspieler Johannes "Jopie" Heesters. Als "Deutsche in Hollywood" erhalten die Regisseure Roland Emmerich, Florian Henckel von Donnersmarck, Oliver Hirschbiegel und Caroline Link sowie Kameramann Michael Ballhaus Ehren-Bambis. Auch der österreichische Schauspieler Christoph Waltz und Designer Giorgio Armani gehören zu den Preisträgern. Mit dem Bambi an den ältesten aktiven Schauspieler der Welt löse sie ein Versprechen aus dem Vorjahr ein, Heesters nun jedes Jahr ein Bambi zu verleihen, sagte Riekel. "Ich finde, dass Jopie Heesters einer unserer großen Helden ist."

61. Bambi-Gala
Die 61. Bambi-Gala moderieren Ex-Eiskunstlaufstar Katarina Witt und Sportreporter Tom Bartels. Geehrt werden unter anderem auch der Schauspieler und Regisseur Maximilian Schell, die kolumbianische Sängerin Shakira, die Band Silbermond, die Box-Weltmeister Vitali und Wladimir Klitschko und der scheidende Bayern-Manager Uli Hoeneß. Als "Helden der Montagsdemos" bekommen Christoph Wonneberger, Siegbert Schefke und Aram Radomski jeder ein Bambi.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.