Oasis-Neustart mit neuem Namen

"Beste Band der Welt"

© Getty Images

Oasis-Neustart mit neuem Namen

"Wir sind viel besser als Oasis und werden bei unserem Konzerten den Fans den Schädel wegblasen!" Rock-Großmaul Liam Gallagher ist wieder in seinem Element.

Zerstrittene Brüder
16 Monate nach dem Oasis-Spilt – Mastermind Noel warf wegen "der absoluten Untragbarkeit meines vertrottelten Bruders Liam" das Handtuch – wagt er unter neuem Namen Beady Eye den Neustart: Den Debüt-Hit, die schräge Achtziger-Rock-Hymne Bring The Light, gibt’s bereits als Gratis-Download. Am 25. Februar kommt das Album Different Gear, Still Speeding. Ab 3. März geht man auf Club-Tournee. Die 13 Europa-Konzerte waren innerhalb von nur drei Minuten ausverkauft. Für Sommer wird ein Festivalauftritt in Österreich verhandelt.

Keine Oasis-Hits
13 Songs hat man für das Debüt aufgenommen, darunter auch die unveröffentlichten Oasis-Demos Four Letter Word, Standing On The Edge of The Noise und The Roller. Liam: "Wir machen verf***ten Rock ’n’ Roll, so wie die Stones und Beatles." Bei der Tour wird man auf Oasis-Klassiker wie Wonderwall aber vergeblich hoffen. Liam: "Oasis ist Geschichte, das wird es nie mehr live zu hören geben. Wir spielen nur Neues, denn Beady Eye ist unumstritten die beste Band der Welt." Doch genau das sagte er 19 Jahre lang auch über Oasis …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.