Sensations-Gig: U2 rocken mit Falco-Hit

"Wien ist anders"

© APA

Sensations-Gig: U2 rocken mit Falco-Hit

Angesagte Sensationen finden statt! Das U2-Konzert in Wien wurde Montagnacht zum unvergleichlichen Ereignis: Bono, der trotz Spritze gegen Rückenschmerzen in Überform war, die noch halbfertige Ballade Every Breaking Wave als spezielles Österreich-Zuckerl und witzige Deutsch-Ansagen à la "Wien ist anders!“.

Dem Regen trotzen
72.000 Fans, die ersten campierten schon ab neun Uhr vor dem Stadion, 6 Millionen Euro Gewinn und Glück mit dem Wetter. Trotz frostiger Temperaturen von nur elf Grad blieb der erwartete Regen aus – nicht jedoch die von U2 gerne angestimmten Unwetter-Hits: Schon beim Eröffnungs-Song ­Beautiful Day mischte Bono auch den Beatles-Klassiker Rain bei.

Altes & Neues
Trotz überdimensionaler Video- und Laser-Orgie und der gigantischen Rundumbühne schafften U2 in Wien die Faszination eines Club-Gigs. Bei viel umjubelten Hits wie New Year’s Day, Elevation oder Sunday Bloody Sunday rockte die seit 34 Jahren aktive Mega-Band mit dem Elan hungriger Punk-Teenager. Dazu bewies man auch in Wien Mut für Neues: Als Konzert-Intro fungierte Return Of The Stingray Guitar. Dazu stimmte man mit der Ballade Every Breaking Wave einen noch unveröffentlichten Song an. "In ein, zwei Jahren wird es das auch auf CD geben“, erklärte Bono die Wien-Sensation.

U2 covern Falco
Generell war Bono von Wien mehr als angetan. Zu fast jedem Song lieferte er witzige Ansagen – meistens sogar auf Deutsch! "Wo sind wir? Linz? Salzburg? Graz? Wien!“ erklärte er zu Magnificent, bei I Still Haven’t Found freute er sich über den neuen Besucher-Rekord: "Was für eine spezielle Nacht. Neuer Rekord im Happel-Stadion und das an einem Montag!“

Und nach 131 sensationellen Konzert-Minuten verabschiedete er sich mit "Ahoi. Lasst es krachen!“ Doch nicht nur bei den Ansagen gab’s eine Österreich-Huldigung: Bei Vertigo stimmte Bono auch den Refrain von Falcos Überhit Rock Me Amadeus an. Grandios!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.