Ein Baby für Kristina Sprenger?

Süßes Gerücht

© TOPPRESS Austria

Ein Baby für Kristina Sprenger?

Lange Zeit war für Kristina Sprenger (34) Nachwuchs kein Thema: "Fragen Sie mich, wenn ich wieder einen Partner habe“, lachte sie im ÖSTERREICH-Talk vor einem Jahr. Jetzt ist der Richtige da – mit Wellcon-Geschäftsführer Gerald Gerstbauer ist sie seit über einem halben Jahr glücklich liiert. Und auch mit dem Nachwuchs hat es wohl geklappt: Die Aktrice, die als Kommissarin Karin Kofler in "Soko Kitzbühel“ im ORF Quotenerfolge (rund 600.000 Zuseher) feiert, soll im dritten Monat schwanger sein.
Auf ÖSTERREICH-Anfrage wollte sie das süße Gerücht aber weder dementieren noch kommentieren. Freunde sind sich aber sicher: "Sie ist Ende dritter Monat!“

Dreh
Die Dreharbeiten in den Kitzbüheler Alpen hat Sprenger deswegen nicht unterbrochen. Derzeit steht sie für die 10. Staffel der Hit-Serie in Tirol mit Kollege Jakob Seeböck vor der Kamera. Ende August wird die letzte der insgesamt 13 Folgen abgedreht – danach geht Sprenger bis Anfang nächsten Jahres in die Drehpause. Zeit genug also, um sich in Ruhe auf die Geburt ihres ersten Kindes vorbereiten – und vielleicht auch ihren Liebsten Gerald zu heiraten. "Es läuft super. Wir sind sehr glücklich“, schwärmt sie über den Kindsvater.

Liebesglück
Lange Zeit hat sie ihren Traummann gesucht. Eine Beziehung mit Kollege Sascha Wussow scheiterte. "Er muss viel Humor haben, Aussehen ist mir weniger wichtig“, beschrieb Sprenger einmal ihr Anforderungsprofil. Nach knapp einem Jahr als Single funkte es mit Gerald Gerstbauer. Jetzt wird ihre Liebe durch ein Baby gekrönt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.