Nataschas nächster Gast ist Veronica Ferres

"Kampusch trifft"

© Puls 4/APA, Getty Images

Nataschas nächster Gast ist Veronica Ferres

Jetzt lüftet sich das Geheimnis, warum Natascha Kampusch (20) am Freitag bei der Powerchild-Gala von Veronica Ferres (43) überraschend auftrat. Wie ÖSTERREICH erfuhr, ist die deutsche Star-Schauspielerin (Superweib, Rossini) der nächste Talk-Gast des weltberühmten Entführungsopfers. Das Gespräch, das am 5. Oktober auf Puls4 (20.15 Uhr) ausgestrahlt wird, soll in München aufgezeichnet worden sein.

„Ich habe sie als eine faszinierende Frau kennengelernt. Sie ist unglaublich intelligent und sensibel“, so Ferres vielsagend bei ihrer Charity-Gala über Kampusch. Ferres’ Organisation Powerchild, die gegen Gewalt und Missbrauch an Kindern und Jugendlichen kämpft, fasziniert Kampusch sehr.

Erste Frau
Nach Niki Lauda und Stefan Ruzowitzky nimmt mit Ferres die erste Frau gegenüber Natascha Kampusch Platz. Themen wie Gewalt an Kindern, Ferres’ Mutterrolle und ihre Entwicklung von der drallen Blondine zur Charaktermimin werden genauso behandelt wie Nataschas neues Leben. „Ich interviewe nicht“, so Kampusch zu ÖSTERREICH über ihre Sendung. „Ich will ein Gespräch führen und den Menschen und seine Geschichte kennenlernen.“

Ferres bietet genügend Stoff: Als Tochter eines Kartoffelhändlers aufgewachsen, wählte sie gegen alle Widerstände die Schauspielerei. Ob ihrer Größe wurde sie oft abgelehnt, blieb hartnäckig und avancierte zu Deutschlands Superweib. Heute gehört sie zur ersten Garde des Filmbusiness – am 11.10. ist sie dreimal für den deutschen Fernsehpreis nominiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.