Sonderthema:
Comeback 
für Coldplay mit Mylo Xyloto

CD des Jahres

Comeback 
für Coldplay mit Mylo Xyloto

„Wir rechnen jeden Moment damit, dass wir aus diesem Traum gerissen werden – dass jemand sagt: ,Das war alles nur ein Scherz, ihr seid gar keine große und schon gar keine gute Band. Ihr müsst aufhören!‘“ Coldplay-Sänger Chris Martin wundert sich über seinen Superstar-Status. Mit nur vier Alben hat sich das britische Quartett längst auf eine Stufe mit U2 gerockt: 50 Millionen verkaufte CDs, 43 relevante Musik-Preise und zwei Dutzend Hit-Singles. Ihr letzter Wurf Viva La Vida war 2008 das bestverkaufte Album des Jahres (7 Millionen), brachte drei Grammys und hievte Coldplay vom Inside-Act zur Stadion-Band. Heute kommt der Nachfolger Mylo Xyloto – die meist­erwartete CD des Jahres.

Kritik
Coldplay 2011, das klingt so, wie Coldplay immer klingt: drei sphärische Instrumental-Songs und elf Stadion-taugliche Rock-Hymnen. Allen voran die Ö3-erprobten Megahits Paradise, Every Teardrop Is A Waterfall und Us Against the World. Mylo Xyloto ist freilich keine große musikalische Revolution und gerade dadurch ein programmierter Megaseller. Einer, an dem sich die Kritiker scheiden. Von „Ihr bestes Album“ (MTV) bis zu „Man hofft bei jedem Song auf mehr, doch man hofft ein ganzes Album lang vergebens“ (Herald Sun) reichen die Rezensionen. Von 2 bis 5 Sterne die Wertungen.

Glaubwürdigkeit
„Wir haben das Glück oder eben das Pech, nur das machen zu dürfen, was uns gefällt. Wir werden damit nicht die Welt neu erfinden, sondern vielleicht nur gute Laune verbreiten“, erklärt Martin das Comeback. Spannend: Für die nächste Single Princess of China (ab 28. 10.) holte man Rihanna als Gastsängerin. „Wir waren nervös wie kleine Schulbuben und sie überrascht, dass wir sie überhaupt kennen. Mit diesem Duett haben wir unsere Glaubwürdigkeit wohl endgültig verspielt.“

2012 live in Österreich
Am 26. Oktober präsentieren Coldplay ihr Rihanna-Duett mit einem weltweit ausgestrahlten Internet-Konzert aus Madrid. Im Dezember gibt’s eine innerhalb von nur zwei Stunden ausverkaufte Mini-Europa-Tour (9 Konzerte), und für Sommer 2012 wird gerade ein Stadion-Konzert in Wien verhandelt.

Autor: Thomas Zeidler
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.