DJ Bobo feiert 20. Bühnenjubiläum

"Las Vegas"-Show

DJ Bobo feiert 20. Bühnenjubiläum

Glitzer, Glamour und eine große Show: Zu seinem 20. Bühnenjubiläum im nächsten Jahr geht DJ Bobo mit einem neuen "Dancing Las Vegas"-Programm auf Tour. "Ich möchte versuchen, den aktuellen und den historischen DJ Bobo zusammenzubringen, ohne dass es diesen Rückblickcharakter kriegt", sagte der 43-Jähriga. Er plane eine Tour, "die nicht nach Retro stinkt".

"In Vegas darf ich alles."
Warum er sich ausgerechnet Las Vegas als Motto ausgesucht habe? Die Stadt stehe für pures Entertainment. Zudem müsse er sich nicht festlegen. Weder musikalisch, noch was die Inszenierung betreffe. "In Vegas darf ich alles." Wenn er wolle, könne er während seines Auftritts Zaubertricks machen, fliegen oder Schlittschuh laufen.

Erfolgreichster Musiker der Schweiz

DJ Bobo, der mit bürgerlichem Namen Peter Rene Baumann heißt, gilt als erfolgreichster Musiker der Schweiz. Berühmt wurde er mit Hits wie "Somebody Dance With Me", "Pray" oder "Freedom". Seinen Karrierestart Anfang der 1990er Jahre zählt er nach wie vor zu den Höhepunkten einer bald 20-jährigen Laufbahn: "Ich hatte zuerst drei Flops, aber das interessierte mich überhaupt nicht." Schließlich habe er gar nicht geplant, Hits zu produzieren. "Ich wollte nur Musik machen und dann ging 'Somebody Dance With Me' durch die Decke, das war das Einprägsamste für mich in der ganzen Zeit." Er wundere sich nach wie vor, wie das überhaupt funktionieren konnte, "ohne die Marketingmaschine, die man heute braucht".

"Eurodance"
Gemeinsam mit Künstlern wie Haddaway, Dr. Alban, Snap oder 2 Unlimited gehörte DJ Bobo zu den Stars der "Eurodance"-Szene. Und er ist einer der wenigen, der nach wie vor aktiv ist. "Das ist für uns das zweite Erstaunliche: warum wir geblieben sind und alle anderen gegangen", sagt der bodenständig wirkende Schweizer. "Wir waren nicht besser als sie."

Familie über allem

Ruhm und Karriere sind aber nicht das Wichtigste für den Vater zweier Kinder: "Die Familie, die Kinder, das steht über allem. Da ist alles andere ein Witz dagegen. Das sagen aber nur die, die Kinder haben. Die anderen verstehen das nicht." Deshalb werde er auch auf seiner neuen Tour immer nur fünf Shows am Stück spielen, um dann für zwei, drei Tage nach Hause zu fliegen.

Mega-Tour
Premiere von "Dancing Las Vegas" ist am 25. und 26. November im Europa Park in Rust. 2012 folgen 22 weitere Termine in Deutschland, bevor es im Anschluss nach Südamerika und Osteuropa geht. Als weiteres Novum hat der Musiker sein erstes 3D-Video gedreht. Der Clip "Viva Las Vegas" sei allerdings nicht seine neue Single, sondern passend zur neuen Show produziert worden.

www.djbobo.ch

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.