Gurke

gesunde-kueche

Erfrischende Gurken-Rezepte

Artikel teilen

Kalorienarm Abkühlung im Sommer.

Sommerliche Erfrischung von der Stange? Gurken bestehen zu 97 % aus Wasser und sind so der ideale Durstlöscher (und auch noch Sattmacher) an den Hundstagen. Also nichts wie los und das grüne Wundergemüse im Salat, Smoothie und Co. genießen.

In der aktuellen Ausgabe von COOKING finden Sie eine Vielzahl an leckeren Rezepten. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

 

Gurken-Spaghetti mit Spinat-Erdnuss-Sauce

© StockFood
Gurke

Dauer: 25 min

Schwierigkeit: leicht

Portionen: 4

Zutaten

100 g frischer Babyspinat

1 Knoblauchzehe

150 g Kichererbsen, Dose

2 EL Erdnussöl, hell

80 g Erdnusskerne, gesalzen

ca. 125 ml Pflanzensahne, z. B. Reissahne

Salz, Pfeffer, aus der Mühle

1 Spritzer Limettensaft

2 große Gurken

Zubereitung

1. Den Spinat waschen, trocken schleudern und klein hacken. Den Knoblauch schälen. Die Kichererbsen abgießen, abbrausen und in den Mixer geben. Das Erdnussöl, 1–2 EL Erdnüsse, Spinat und Knoblauch dazu geben.

2. Fein pürieren und dabei die Sahne zugießen, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

3. Die Gurken waschen und mit dem Spiralschneider in Spaghetti schneiden. Auf ­Teller verteilen und mit der Sauce beträufelt sowie mit Erdnüssen bestreut servieren.

 

Gurken-Happen gefüllt mit Frischkäse

© StockFood
Gurke

Dauer: 15 min

Schwierigkeit: leicht

Portionen: 4-6

Zutaten

2 Salatgurken

250 g Frischkäsezubereitung, (z. B. Philadelphia)

3 EL gehackter Dill

Salz

Pfeffer, aus der Mühle

150 g Nordseekrabben

Zubereitung

1. Die Gurken waschen und längs halbieren. Die Kerne mit einem Löffel auskratzen. Den Frischkäse mit einer Gabel durcharbeiten, mit 2 EL Dill verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. In den ausgekratzten Gurkenhälften verteilen und glatt streichen. Die gefüllten Gurken schräg in ca. 4-cm-­Abschnitte schneiden, den restlichen Dill und die Krabben darauf verteilen.

 

Gurken-Smoothie mit Zitrone & Minze

© StockFood
Gurke

Dauer: 20 min

Schwierigkeit: leicht

Portionen: 4

Zutaten

4 Gärtnergurken

1 Handvoll Minze

1 Handvoll Zitronenmelisse

1 Avocado

1 Zitrone, Saft

300 g Joghurt

Salz

Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung

1. Die Gurkenenden abschneiden, Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne ausschaben. Die Gurke grob würfeln und in den Mixer geben. Die Minze und Melisse abbrausen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken.

2. Die Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und mit den Kräutern in den Mixer geben. Alles pürieren und dabei Zitronensaft und Joghurt untermixen. Etwa 200 ml kaltes Wasser zugießen und weiter mixen, bis die Suppe die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Nach Belieben in kleine Flaschen gefüllt servieren.

OE24 Logo