Ostertisch

Oster-Special

3 Menüs für die Osterfeiertage

Artikel teilen

Köstliche Menüvariationen für die Osterwoche

Überraschen Sie Ihre Familie dieses Jahr mit dreierlei köstlichen Ostermenüs! Ob Karfreitag, Ostersamstag oder Ostersonntag – COOKING hat Genussvolles für Sie vorbereitet.

Die Osterfeiertage ­stehen vor der Tür und somit auch die Überlegung, was denn allerlei Köstliches auf dem Tisch hoppeln soll. Damit Sie die Feiertage entspannt genießen, haben wir für Sie drei feine Menüvariationen zusammengestellt. Den Auftakt macht das Karfreitags-Menü mit dreierlei Fisch und einer leichten Topfenmousse. Während am Karfreitag traditionell auf Fleisch verzichtet wird, darf es dann auch schon zum Ostersamstag etwas ­deftiger sein. Bevor es an den saftigen Schinkenbraten geht, steht zunächst noch das Ei in der Mandelkruste im Mittelpunkt und wird mit einer Schokocreme abgeschlossen. Den krönenden Abschluss ­bildet natürlich das große ­Ostersonntags-Menü – mit der Ostersuppe, dem gefüllten Schweinsbraten und dem Biskuittörtchen machen Sie garantiert alle Ihre Osterhasen glücklich und satt. Fehlt nur noch das österliche Ambiente und einem harmonischen ­Osterfest steht nichts im Weg!

Menü 1: Karfreitag

Vorspeise: Thunfisch-Lachs-Tatar

Hauptgang: Zanderfilet mit Kapernsauce und Erdäpfelpüree

Dessert: Topfenmousse mit Himbeeren

Menü 2: Ostersamstag

Vorspeise: Mandeleier auf Salat

Hauptgang: Schinkenbraten mit roten Erdäpfeln

Dessert: Schokoladencreme mit Marzipaneiern

Menü 3: Ostersonntag

Vorspeise: Ostersuppe mit Ei

Hauptgang: Schweinsbraten mit Paprikafüllung

Dessert: Biskuittörtchen mit Baiserhaube

Ostermenüs

OE24 Logo