Kirsche

gourmet-news

Damit ist gut Kirschen essen!

Artikel teilen

So entkernen Sie Kirschen in einer Sekunde.

Sie haben keinen Kirschentkerner, planen aber ein Dessert, welches die süßen Früchte als Zutat in großen Mengen benötigt? Dann dürfen wir Ihnen mit diesem Küchentrick beim Zeitsparen helfen: Mit einer leeren Flasche und Essstäbchen (vorzugsweise mit abgerundeter Spitze) lassen sich Kirschen nämlich im Nu entkernen.

Und so geht's
Die Kirschen einzeln auf der Flaschenöffnung platzieren und dann mit dem Essstäbchen durchstechen. Der Vorteil: In der Flasche sammelt sich der Kirschsaft (sollten Sie diesen für das Rezept benötigen) und die Küche bleibt sauber!

Auf den Youtube-Kanal Handimania wird der Trick Schritt für Schritt erklärt:

7 Tipps & Tricks für die Zubereitung von Obst

Damit dieser Trick gelingt, teilt man die Mango in zwei Hälften. Danach hackt man das Trinkglas mit der offenen Seite in das Fruchtfleisch und schiebt es bis ans Ende der Mango durch. Dabei sollte das Fruchtfleisch dank des Trinkglases ausgeschabt und von der Schale gelöst werden.

Wenn Sie den Apfel in Stücke geschnitten haben (am besten mit einer Apfelschneide), dann geben Sie ihn in seine ursprüngliche Form und wickeln ein Gummiband darum. So vermeiden Sie, dass der Apfel gleich braun wird und müssen nicht den ganzen auf einmal essen.

Um eine Kiwi von der Schale zu befreien, machen viele den Fehler sie in zwei Häften zu schneiden und das Fruchtfleisch herauszulöffeln (siehe Bild). Doch viel einfacher ist es, die Kiwi nicht in der Mitte auseinander zu schneiden, sondern nur am einen Ende ein Stück zu kappen und danach einen Esslöffel zwischen Fruchtfleisch und Schale zu schieben. Dann den Löffel einmal eine Runde entlang der Schale schieben und voilà, das Fruchtfleisch ist die Schale losgeworden.

Schneiden Sie oben und unten ein Stück der Orange weg. Danach schneiden Sie die Orange bei der weißen Mitte von oben nach unten ein. Jetzt öffnen Sie die Orange, wie als würden Sie eine Makup-Tasche ausrollen. Nun liegt jedes Orangen-Stück bereit, um gegessen zu werden.

Will man den Stängel der Erdbeere wegschneiden, so kann es oft passieren, dass man mehr vom köstlichen Erdbeerfleisch erwischt, als nötig. Mit dem einfachen Strohhalm-Trick gelingt es ganz einfach den Stängel mit einem Handgriff loszuwerden. Dazu stoßen Sie den Strohhalm vom unteren Ende der Erdbeere direkt gerade hinauf bis zum grünen Stängel durch und entfernen diesen somit.

Damit die Bananen nicht so schnell braun werden gibt es einen einfachen Trick. Dazu umwickelt man mit Plastik den Stiel, der die Bananen zusammenhält. So bleiben die Bananen bis zu 5 Tage länger frisch.

Besitzt man kein Gerät, um die Kirschen zu entkernen, gibt es einen einfachen Trick, damit es trotzdem klappt. Man nehme dazu die Spitze eines Spritzbeutels, die man normalerweise zum Auftragen von Zuckerglasur verwendet und stößt mit dieser den Kern von oben nach unten aus der Kirsche.

OE24 Logo