Die größten Grill-Fehler

Achtung!

Die größten Grill-Fehler

Diese Fehler sollten Sie vermeiden!

So schön, das Gefühl, wenn man zum ersten Mal in der warmen Saison den Grill anschmeißt. Duftende Raucharomen, schmackhafte Beilagen und kühle Getränke machen ein gutes Grillfest aus. Dabei hat jeder Anwesende meist die einzig richtige Methode, wenn es um das richtige Anzünden, das Grillgut oder den Grillvorgang geht.

Fehler beim Grillen

Doch leider wird man nicht zum professionellen Griller geboren. Einfach Feuer entfachen und Fleisch auf den Rost? So einfach ist es dann doch nicht. Die meisten Menschen machen nämlich gravierende Fehler im Grillprozess, ohne es zu wissen. Damit das nächste Grillfest kein Reinfall wird, haben wir die häufigsten Fehler beim Grillen zusammengestellt und zeigen, wie Sie es besser machen können.

Fehler beim Grillen 1/7
Feuchtes Holz & harzige Kohle meiden

Wenn das Holz zu nass oder die Kohle harzig ist beim Anzünden, dann wirkt sich das negativ auf den Geschmack des Grillguts aus. Das Holz bzw. die Kohle sollten mindestens zwei Jahre trocken gelagert gewesen sein, bevor man sie zum Grillen verwendet.

Die besten Grillrezepte:

Rinderbraten vom Grill

Lachs mit Pfirsich-Salsa

Matambrito

Schweinesteaks

Tandoori Huhn

Fetaspieße mit Speck

Lammkoteletts

Halloumi-Gemüse-Spieße

Gegrillte Schoko-Bananen