Obst- und Gemüselexikon

Weintrauben

 Machen Weintrauben schlank? Alle Informationen über das beliebte Obst hier.

Trauben aus Österreich bekommt man traditionell von August bis Oktober. Im Kühlschrank halten Trauben etwa zwei Wochen.
Trauben machen nicht nur als Wein verarbeitet eine gute Figur. Die Inhaltsstoffe der Weintrauben helfen dabei, Zivilisationskrankheiten wie Thrombosen abzuwehren. Sie enthalten viel Folsäure und B-Vitamine sowie zahlreiche Mineralstoffe. Trauben regen die Darm- und Nierentätigkeit an, wirken entwässernd und eigenen sich daher perfekt für Abnehm-Kuren. Wer eine solche Kur macht und vermehrt Trauben isst, sollte aber besser auf Bio-Trauben zurückgreifen, da bei Trauben verstärkt Pestizide verwendet werden. Beim Einkaufen sollte man darauf achten, dass die Früchte schon richtig reif sind, da Trauben nach der Ernte nicht mehr nachreifen. Frische Trauben erkennt man an glänzenden, festen Beeren und an saftig grünen Rispen. Unmittelbar vor dem Verzehr sollte man die Weintrauben unbedingt gründlich waschen. Nährwert pro 100g: 68 kcal/ 282 KJ