Cordon bleu vom Wildschwein

rezepte

Cordon bleu vom Wildschwein

Artikel teilen

Tipp: Statt in der tiefen Ölpfanne lässt sich dieses Gerichte auch in der Heißluftfritteuse perfekt zubereiten. 

Dauer: 30 min
Schwierigkeit: einfach
Portionen: 4

Zutaten

600 g Wildschweinschnitzel; 4 Stück,
120 g Semmelbrösel
100 g Kochschinken in dünnen Scheiben 1
00 g Bergkäse in dünnen Scheiben,
Salz 2 Eier (L), 4 EL Mehl Butterschmalz zum Ausbacken
4 EL Preiselbeeren

Zubereitung

1. Die Schnitzel trockentupfen und nach Bedarf noch etwas dünner plattieren. Dazu zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legen. Mit etwas Salz würzen, jeweils eine Hälfte mit Schinken und Käse belegen und das Fleisch darüber klappen. Die Ränder gut andrücken, außen ebenfalls mit etwas Salz würzen.

2. Die Eier in einer Schale verquirlen, Mehl und Brösel jeweils in eine weitere Schale geben. Die Cordon bleus zuerst im Mehl wenden, fest andrücken, durch das Ei ziehen und in den Bröseln wenden. Diese ebenfalls gut andrücken.

3. In einer Pfanne in reichlich heißem Butterschmalz auf beiden Seiten unter Wenden ca. 10 Minuten goldbraun braten, dabei regelmäßig mit dem Butterschmalz übergießen.

4. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Preiselbeeren garniert servieren.
 

OE24 Logo