Happy Mother's Day

Leichte Rezept-Ideen für den Muttertags-Brunch

Teilen

Mit einem Brunch liegt man eigentlich immer richtig – wenn dann auch noch die Rezeptideen stimmig sind, kann nichts mehr schief gehen!  

Kräuterfrittata mit Lachs 

Leichte Rezept-Ideen für den Muttertags-Brunch
© Getty Images
× Leichte Rezept-Ideen für den Muttertags-Brunch

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g mehligkochende Erdäpfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfefferkörner aus der Mühle
  • 1 Hand voll Rucola
  • 1 Hand voll Kräutermischung
  • 6 Eier
  • 50 ml Obers
  • 5-6 Scheiben Räucherlachs

Zubereitung * LEICHT * 60 MIN

  1. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Erdäpfel schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Erdäpfel darin unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten langsam braten bis sie fast gar sind.
  2. Während den letzten 10 Minuten die Zwiebel und Knoblauch zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rucola waschen, verlesen und trocken schütteln. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und zusammen mit der Hälfte vom Rucola fein hacken.
  3. Die Eier mit dem Obers, Salz und Pfeffer verquirlen und über die Kartoffeln gießen. Die Kräuter darauf streuen. Durch Schwenken der Pfanne alles gleichmäßig verteilen und im Backofen ca. 15 Minuten stocken lassen. Zum Servieren mit Lachs und Rucola belegen und dazu nach Belieben z.B. Creme fraiche reichen.  

Wraps

Leichte Rezept-Ideen für den Muttertags-Brunch
© Getty Images
× Leichte Rezept-Ideen für den Muttertags-Brunch

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Frühlingszwiebel
  • 4 - 5 Handvoll Brunnenkresse
  • 8 getrocknete, in Öl eingelegte Paradeiser
  • 1 kleine Avocado
  • 3 EL Zitronensaft
  • 200 g Frischkäse
  • 6 EL Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Tortillafladen
  • Chiliflocken 

Zubereitung * LEICHT * 20 MIN

  1. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und fein würfeln. Brunnenkresse verlesen, waschen, trockenschleudern und in feine Streifen schneiden. Paradeiser abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen und klein würfeln. Avocado halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch aus der Schale heben, klein würfeln und mit der Hälfte vom Zitronensaft beträufeln.
  2. Frischkäse mit Joghurt, Paradeiseröl, übrigen Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Frühlingszwiebel und 1/3 der Brunnenkresse untermischen und die Creme abschmecken. Die Tortillafladen in einer heißen Pfanne beidseitig erwärmen.
  3. Jeweils mit Frischkäsecreme bestreichen und mit der übrigen Brunnenkresse, Avocado- und Paradeiserwürfeln bestreuen. Alles nochmals leicht salzen, pfeffern und mit Chiliflocken bestreuen. Die Fladen aufrollen und die Wraps servieren. 

Brioche-Ei-Muffins 

Leichte Rezept-Ideen für den Muttertags-Brunch
© Getty Images
× Leichte Rezept-Ideen für den Muttertags-Brunch

Zutaten für 12 Stück

  • Olivenöl für das Muffinblech
  • 1 Briochelaib (ca. 400 g)
  • 12 Scheiben Parmaschinken
  • 3 EL Schnittlauchröllchen
  • 12 Eier
  • 2 EL Butter
  • Rosa Pfefferbeeren
  • Grobes Meersalz

Zubereitung * LEICHT * 40 MIN

  1. Ofen auf 180°C Heißluft vorheizen. Muffinblech mit Olivenöl auspinseln. Aus dem Briochelaib 12 Scheiben á ca. 1,5 cm Dicke schneiden. Aus jeder Scheibe einen ca. 5 cm großen Kreis (in Größe der Muffinmulden) ausschneiden.
  2. Jede Mulde des Bleches mit einem Stück Schinken auslegen sowie ein Stück Brioche hineinlegen. Jeweils mit Schnittlauch bestreuen. Anschließend in jede Vertiefung ein Ei hineinschlagen. Im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten backen.
  3. Das Eiweiß sollte dabei fest, das Eigelb jedoch noch wachsweich sein. Zwischenzeitlich die Butter in einer großen, beschichteten Pfanne zerlassen.
  4. Die fertigen Muffins aus dem Ofen nehmen, vorsichtig aus der Form lösen und in der Butter ca. 3 Minuten anbraten, bis der Boden knusprig ist. Vor dem Servieren mit angestoßenen Pfefferbeeren sowie grobem Meersalz bestreuen.  

Croissants mit Garnelen und Ei 

Leichte Rezept-Ideen für den Muttertags-Brunch
© Getty Images
× Leichte Rezept-Ideen für den Muttertags-Brunch

Zutaten für 4 Personen

  • 1 reife Avocado
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Joghurt
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Msp. Zucker
  • 50 g Handvoll Rucola
  • 200 g küchenfertige Garnelen
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Eier
  • 1 EL Weißweinessig
  • 4 Croissants
  • Cayennepfeffer

Zubereitung * LEICHT * 25 MIN

Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale heben und mit Zitronensaft und Joghurt fein zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Rucola waschen und trocken schleudern. Garnelen waschen, trocken tupfen und in einer Pfanne in heißem Öl rundherum ca. 4 Minuten braten. Für die Eier in einem Topf Wasser mit dem Essig aufkochen. Eier einzeln aufschlagen, hineingleiten lassen und ca. 4 Minuten darin pochieren (nicht mehr kochen lassen!). Croissants durchschneiden und die untere Hälfte mit Avocadopüree bestreichen. Mit Rucola bestreuen. Garnelen salzen, pfeffern und daraufgeben. Mit je einem pochierten Ei belegen, mit Cayennepfeffer bestauben und Croissantdeckel anlegen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten