Traditionskekse für den Advent

Süße Küche

Traditionskekse für den Advent

12 Klassiker aus Demels Backstube.

Für COOKING öffnet Demel-Chefzuckerbäcker Dietmar Muthenthaler die Türen zu seiner Backstube und zeigt die zwölf beliebtesten Keks-Klassiker. Mit diesen Rezepten holen Sie sich Tradition in Ihre Küche einfach nachbacken und genießen.

Himmlischer Duft von Zimt, Nüssen und Vanille liegt in der Luft, der Backofen hat Hochbetrieb und Kneten, Ausstechen und Verzieren wechseln sich ab. Am schönsten – und genussvollsten – lässt sich die Zeit bis Weihnachten mit Kekse ­backen vertreiben. Die süßen Gaumenfreuden gehören ­einfach zum Advent, wie die Hofzuckerbäckerei Demel zu Wien, von der sich bereits Kaiser Franz Joseph I. und ­seine Sissi Köstlichkeiten schmecken ließen. Und noch heute ist die Traditionskonditorei eine wahre Institution. Zum Auftakt der großen Keksserie bat COOKING ­Demel-Chefzuckerbäcker Dietmar Muthenthaler, das gut gehütete Rezeptbuch zu ­öffnen. Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der beliebtesten Kekse: Vanillekipferl, Walnusstörtchen, Marzipanapferl – die Demel-Rezepte verleiten zum Nachbacken. Und die fertigen Kekse uns selbst, Familie und Freunde zum Naschen und Genießen...


Teil 1 von Demels Rezepten:

Butterbrot
Portionen: ca. 200 Stück

Vanillekipferl
Portionen: ca. 150 Stück

Mailänder
Portionen: ca. 110 Stück

Cherryschüsserl
Portionen: ca. 140 Stück

Cognacweichsel
Portionen: ca. 60 Stück

Wiener Waffeln
Portionen: ca. 100 Sück

Nero
Portionen: ca. 90 Stück

Marzipanapferl
Portionen: ca. 50 Stück

Amadeus
Portionen: 90 Stück

Himberschüsserl
ca. 140 Stück

Walnusstörtchen
ca. 120 Stück

Ischler
ca. 100 Stück


© ÖSTERREICH

Demels Weihnachts-Buch

Noch mehr Rezepte aus Demels ­Backstube gibt es im aktuellen ÖSTERREICH-Buch. Ab sofort um 9,90 Euro in Ihrer Trafik ­erhältlich.