Günther Klum, Larissa Marolt, Sara Kulka

Er machte die Mega-Deals

Papa Klum: Der wahre Dschungel-Sieger?

Günther Klum schickt Ex-GNTM-Mädels ins RTL-Camp - und kassiert.

Dschungelkönig wird Günther Klum zwar garantiert nie, er denkt nicht im Traum daran, sich ins RTL-Camp zu setzen, der wahre Sieger ist er aber trotzdem: Denn der Vater von Topmodel Heidi Klum kassiert verdient ordentlich an Ich bin ein Star - holt mich hier raus!. 2011 schickte er Sarah Knappik zur Dschungelshow, 2014 Larissa Marolt und heuer musste Sara Kulka durch. Und wer handelte ihre Gagen aus? Günther Klum, bei dessen Agentur One Eins Management die Mädels unter Vertrag sind - oder in Larissas Fall waren. Sie trennte sich letztes Jahr von ihm.

Stimmen Sie ab: Wer wird Dschungelkönig 2015?

Geldregen
Klar, als Manager der ehemaligen GNTM-Kandidatinnen verdient er an jedem Auftritt der Models. Laut deutschen Medienberichten sogar sehr ordentlich: Im ersten Jahr kassiert er angeblich 40 Prozent, im zweiten Jahr 35 Prozent und danach immerhin noch 30 Prozent ihrer Gagen. Wenn man bedenkt, dass Sara Kulka für ihren Dschungel-Aufenthalt 135.000 Euro bekommen hat, bleibt für Klum einiges übrig. Nicht zu vergessen: Im australischen Urwald steigern die Mädchen ihren Bekanntheitsgrad und lassen auch mit Folge-Auftritten die Kasse klingeln.

Die beste Nachricht: Heuer kann er sogar doppelt abcashen. Denn RTL plant ein Sommer-Dschungelcamp. Da wird sich doch eine finden, die mitmacht!

Diashow: Dschungelcamp: Tag zwölf

Dschungelcamp: Tag zwölf

×

    Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html