Getrennt: Sarah Larson & George Clooney

Nach einem Jahr

George Clooney ist wieder zu haben!

Nach einem Jahr hat der Hollywoodstar sich von Bardame Sarah Larson getrennt. Schon im März stellte er klar: "Es gibt keine Verlobung!"

Oscar-Preisträger George Clooney (47) und seine Freundin Sarah Larson (29) habe ihre einjährige Beziehung beendet. Dies berichtete die US-Zeitschrift "People" am Mittwoch unter Berufung auf zuverlässige Quellen. Ein Sprecher des Schauspielers sagte nur, dass er sich zu den privaten Angelegenheiten Clooneys nicht äußern würde.

Im März hatte der Hollywoodstar Medienberichte über eine angebliche Verlobung mit Larson dementiert. "Diese Berichte sind falsch", erklärte Clooney. Ende Februar war Larson bei der Oscar-Verleihung an der Seite von Clooney über den Roten Teppich geschritten.

Cocktail-Kellnerin
Die beiden lernten einander im vergangenen Juni in Las Vegas bei der Premiere von "Ocean's Thirteen" kennen. Larson arbeitete in der Casino-Stadt als Cocktail-Kellnerin. Im September begleitete sie Clooney zu den Filmfestspielen in Venedig. Wenig später wurden sie beide bei einem Motorradunfall nahe New York leicht verletzt.

Schon zweimal war Clooney von der US-Zeitschrift "People" zum "sexiest" Mann der Welt ernannt worden. Der Schauspieler und Regisseur ist in Hollywood als notorischer Junggeselle bekannt. Von 1989 bis 1993 war er mit Talia Balsam verheiratet