Jay Khan

Gercke-Ex: "Ich bin nicht schwul"

Fotos: Jay Khan wehrt sich und flirtet mit halbnackter Bai Ling!

Nach der Trennung von "Topmodel" Lena Gercke kämpft US5-Star Jay Khan gegen Gerüchte an. Ein ehemaliger Bandkollege behauptet, seine Beziehung zu Lena sei "ohnehin nur Fake gewesen" und Jay sei angeblich schwul.

"Bin nicht schwul"
Jay Khan wehrt sich jetzt gegen die Vorwürfe: "Ich bin nicht schwul", und stellt gegenüber RTL klar, "Wenn ich homosexuell wäre, hätte ich überhaupt kein Problem das zuzugeben."

"Jeder Mensch der mich gut kennt, etwas kennt, entfernt kennt, weiß exakt, wie ich sexuell eingestellt bin. Ich komme gerade aus einer dreijährigen Beziehung mit einer wunderhübschen Frau. Ich glaube das erklärt irgendwie alles", so Jay weiter.

Was von den Gerüchten zu halten ist, unterstrich er auf der Movie Meets Media-Party in Hamburg: Der frisch gebackene Single flirtete mit schönen Frauen wie der halbnackten Bai Ling.

Klage
Ex-Bandkollege Vince Thomas wird demnächst von Jays Anwalt hören: Er will gegen den Urheber der üblen Gerüchte jetzt gerichtlich vorgehen.