Hamilton: Boxenstopp in Wien

Formel-1-Star

Hamilton: Boxenstopp in Wien

Lewis Hamilton trainiert vor dem Grand Prix am Hungaroring in Wien.

Auf Empfehlung seiner Ex-Freundin Nicole Scherzinger wollte Formel-1-Star Lewis Hamilton einmal Wien besuchen. „Nicole erzählte mir einmal, wie schön Wien ist, und jetzt sehe ich, dass sie recht hatte“, twitterte der Speed-Freak gestern von der Dachterrasse des Hotels Sacher. Hamilton möchte sich in Wien auf seinen nächsten Grand Prix in Budapest vorbereiten. 100 km Radfahren in der Wachau lautete sein Trainingsprogramm. Weil Hamilton kein eigenes Bike dabei hatte, besorgte er sich in einem Radshop am Währinger Gürtel einfach ein neues.

Austro-Connection
Schon zuvor war Hamilton am Wochenende zu Besuch bei zwei Österreichern. Gemeinsam mit Niki Lauda entspannte Lewis auf der Luxusyacht von Gerhard Berger auf Ibiza.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×