Amal Clooney

Druck zu groß?

Amal Clooney leidet unter Promi-Status

Artikel teilen

Freunde machen sich Sorgen, weil Clooneys Gattin immer dünner wird.

Amal Alamuddin hat das geschafft, wovon viele Frauen träumen: sie durfte mit George Clooney vor den Trau-Altar schreiten. Doch die Liebe zu einem Hollywood-Star bringt für die hübsche Libanesin nicht nur Vorteile. Seit der Hochzeit steht sie ebenso im Mittelpunkt des medialen Interesses und soll unter ihrem plötzlichen Promi-Status sehr leiden.

Neues Leben
"Amal hat eine erfolgreiche Karriere. Die Fälle, an denen sie arbeitet, sind sehr wichtig. Aber es sind die Nebensachen, die sie momentan herausfordern. Sie sagt, dass sie mit dem Stress der Karriere umgehen kann, weil sie das kennt. Aber dieses ganze Celebrity-Ding sei viel härter", verrät ein Vertrauter gegenüber dem Magazin Grazia. Ihr Leben und vor allem ihr gewohnter Alltag wurden durch die Ehe mit George Clooney völlig auf den Kopf gestellt. "Bevor sie George kennenlernte, verbrachte sie ihre Zeit mit Anwälten mittleren Alters", erzählt der Insider.

Dass Amal dieses alte Leben zum Teil aufgeben musste und nun ständig von den Paparazzi verfolgt wird, schlägt ihr wohl auch auf den Magen. Denn die 37-Jährige wird immer dünner - das bleibt auch bei ihren Freunden nicht unbemerkt. "Wir machen uns Sorgen , weil Amal immer abgemagerter aussieht", so der Bekannte.

George & Amal Hand in Hand

VIDEO: Society TV berichtete breits im Jänner über Amals Gewichtsverlust

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo