Arnold Schwarzenegger; Maria Shriver

Er will Maria zurück

Arnie in Paar-Therapie

Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver haben eine Paar-Therapie begonnen.

Der Terminator kämpft um seine Ehe: Ex-Gouverneur und Filmstar Arnold Schwarzenegger (64) und seine Frau Maria Shriver (56) konsultieren einen Ehe-Therapeuten. Dabei sah es noch vor Kurzem so aus, als ob die Scheidungspapiere bald unterschrieben würden.

Ein nicht genannter enger Freund des Paares packte aber nun gegenüber der New York Post aus: Die schwerreiche Kennedy-Erbin Shriver möchte sich aus religiösen Gründen nicht damit abfinden, dass sie geschieden wird. Und auch Arnie soll seine Affäre mit einer Haushälterin inzwischen tief bereuen. Aus diesem Grund wollen beide ihre Ehe nun durch professionelle Hilfe retten.

Eheleute tragen wieder Trauring
Und anscheinend haben die Bemühungen des ehemaligen Traumpaares in Kalifornien bereits Erfolg. Sowohl Arnold als auch Maria tragen inzwischen wieder ihre Eheringe. In letzter Zeit konnte man die beiden auch immer wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit sehen. Die beiden wurden sogar beim gemeinsamen Möbelkauf im kalifornischen Santa Monica beobachtet, ein Zeichen für den Neustart der Beziehung?

Affäre
Das ehemalige Traumpaar Hollywoods schritt 1986 vor den Traualtar und hat vier gemeinsame Kinder: Katherine-Eunice (22), Christina-Aurelia (20), Patrick (18) und Christopher (14). Schwarzenegger musste im Zuge der öffentlichen Trennung zugeben, dass er mit einer Haushälterin eine jahrelange Affäre hatte, dieser entsprang sein unehelicher Sohn Joseph (14).

(pli)

Diashow: Arnold Schwarzenegger in Kitz: Alle Bilder FOTOS

Am Samstagvormittag sah Arnold Schwarzenegger neben vielen anderen Prominenten bei der Herren-Abfahrt zu. Darunter auch Bundeskanzler Werner Faymann.

Zusammen mit seinem Kumpel Ralf Möller feuerte Arnie die Ski-Stars an.

Auch Heinz Fischer war unter der Gästen auf der Ehrentribüne. Als Arnie den Bundespräsidenten traf, fiel die Begrüßung richtig herzlich aus.

Bei der "Audi-Night" in der Tenne war Arnold Schwarzenegger der Stargast. Zum Dinner des Hauptsponsors kamen auch Familie Hinterseer, Schauspieler Moritz Bleibtreu, Kai Pflaume und viele andere.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Landung in Innsbruck: Arnie stieg mit - offenbar nicht angezündeter - Zigarre aus dem Privatjet.