Arnold Schwarzenegger, Maria Shriver

Umstrittene Ehe-Rettung

Versöhnung: Wie stehen Arnies Chancen?

Schwarzenegger "kann ohne Maria nicht leben". Aber wird sie ihm verzeihen?

Alle Welt will wissen: Gibt es jetzt doch noch eine Chance für Arnold Schwarzenegger (64) und Maria Shriver (54), oder nicht? Die Meinungen gehen weit auseinander. Denn während manche Quellen behaupten, das Paar besuche eine Eheberatung, sind sich andere sicher: "Alles erstunken und erlogen! Die beiden kommen nicht mehr zusammen."

Viel Beziehungs-Arbeit
Die New York Post jedenfalls verbreitet die Nachricht, dass Maria und Arnold nach dessen Sex-Skandal mit einer Paar-Therapie begonnen haben. "Sie suchen eine Eheberatung auf, um sich wieder zusammenzuraufen", verriet ein Insider der US-Zeitung.

"Maria ist streng katholisch und glaubt nicht an die Scheidung, aber sie kämpft noch immer sehr mit der Erniedrigung, die Arnie ihr angetan hat." Ihr Noch-Ehemann indes soll seiner geliebten Maria die Sterne vom Himmel versprechen und beteuern, dass er sich komplett geändert hätte. Doch Marias Freunde warnen sie entschieden, dass Arnold nur um sie kämpft, weil er nicht ohne sie leben kann - vor allem auch als Politiker nicht - und dass er sich niemals ändern wird. "Maria zurückzugewinnen wäre der beste Weg, der Welt zu zeigen, dass sie ihm vergeben hat", erklärt ein Vertrauter die Versöhnungs-Ambitionen des Terminator-Stars.

Doch keine Chance?
Aber sollten all die positiven Nachrichten gar nicht wahr sein? Zumindest beteuert ein Insider gegenüber dem US Magazine, dass Arnie und Maria nicht wieder zusammen kommen werden und schon gar nicht eine Paartherapie besuchen...

Wie dem auch sei, die beiden scheinen zumindest wieder sehr gut miteinander auszukommen, wie das letzte Treffen des Paares beweist. Es heißt wohl abwarten: Man weiß nie, was die Zukunft so bringt. Und wer weiß, vielleicht bringt sie in Arnies Fall sogar eines Tages ein Happy End?

Diashow: Arnold Schwarzenegger & Maria Shriver: Szenen einer Ehe

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.

Nach 25 Jahren Ehe: Der Österreicher und die Kennedy-Nichte leben getrennt.