Benno Fürmann

'Tatort'-Star

Benno Fürmann: Horror-Unfall

Mann auf Intensivstation: TV-Star soll Unfall verursacht haben.

Ein Alptraum: TV-Star Benno Fürmann (Tatort) soll einen schrecklichen Unfall verursacht haben, berichtet die deutsche Bild Zeitung. Vor zehn Tagen habe er mit einem Mercedes einen Fiat gerammt. Der Fiat-Fahrer schwebt immer noch in Lebensgefahr.

Unfall-Hergang
"Er wollte zunächst nach rechts abbiegen, entschloss sich dann aber kurzfristig anders – und bog nach links ab. Dabei übersah er einen von links kommenden 35-jährigen Fiat-Fahrer", zitiert das Blatt aus dem Polizeibericht. Der Fiat kam von der Straße ab und krachte gegen einen Baum: "Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorblock des Fiat bis zur Mittelkonsole durchgedrückt."

Fürmann (39) stieg sofort aus seinem Auto aus und leistete Erste Hilfe. Mit einem Kollegen holte er das festgeklemmte Unfall-Opfer aus dem Fiat und rief die Rettung. Er rief auf die Eltern des schwer verletzten Mannes (35) an. Das Opfer schwebt noch immer in Lebensgefahr.

"Herr Fürmann hat seine Schuld eingeräumt und uns gesagt, dass er sehr unter der Situation leidet. Er hat uns auch besucht, verhält sich sehr anständig", sagte der Vater des Verunglückten zur Bild.