Das steckt hinter Kylies Brüsten

Echt oder Fake?

Das steckt hinter Kylies Brüsten

Kylie Jenner verrät endlich, ob sie eine Busen-OP hatte oder nicht.

Hat sie nun oder hat sie nicht? Aus Kylie Jenner ist in Windeseile eine junge Frau geworden. Das ging beim Kardashian-Küken so verdächtig schnell, dass ihr schon viele Beauty-Eingriffe nachgesagt werden. Dass ihre prallen Lippen nicht ganz natürlich sind, gab sie wenigstens endlich zu. Doch auch ihre Brüste sehen irgendwie nicht wirklich echt aus. Auf Instagram will Kylie die Gerüchte nun beseitigen.

© Instagram

(c) Instagram

Gut getrickst
Denn ihr volles Dekolleté hat die 18-Jährige nicht etwa dem Schönheitschirurgen zu verdanken, sondern einem geschickten Victoria's Secret-BH. Die jüngste Schwester von Kim Kardashian postete ein Vorher-Nachher-Foto um zu zeigen, was diese magische Unterwäsche mit den Brüsten anstellen kann.

Im weißen T-Shirt ist der Unterschied mehr als deutlich zu sehen. "Ich teile das nicht mit vielen Leuten, aber alle denken, ich habe mir kürzlich die Brüste machen lassen, hab ich aber nicht. Ich verwende den Bombshell BH von Victoria's Secret. Das ist es. Keine Implantate. Keine OP. Nichts. Es ist unglaublich", erklärt Kylie Jenner im dazugehörigen Video auf ihrer neuen Website.

Diashow: Kylie & Kendall: Heiße Popo-Show

Kylie & Kendall: Heiße Popo-Show

×