DSDS-Star Ines nach Unfall aus Koma erwacht

Schwer verletzt

DSDS-Star Ines nach Unfall aus Koma erwacht

Auch Kim Gloss geht es nach dem Horror-Crash den Umständen entsprechend.

An diesen tragischen Unfall werden sich die drei Damen noch lange zurückerinnern. Kim Gloss, Ines Redjeb und ihre Freundin Jennifer K. prallten mit Kims BMW frontal in einen Reisebus. Während Kim und Jennifer noch Glück im Unglück hatten, soll Ines bis zum Wochenende in Lebensgefahr geschwebt sein. Sie saß auf der Rückbank und wurde von einem Koffer am Kopf getroffen.

Unter Schock
"Es geht ihr den Umständen entsprechend ein wenig besser," erzählte Ines' Mutter der Bild-Zeitung. Die 26-Jährige wurde nach dem Horror-Crash mit schweren Quetschungen und Kopfverletzungen ins Spital eingeliefert, sofort operiert und in ein künstliches Koma versetzt, aus dem sie nun wieder erwacht ist. Ob ihre Verletzungen einen bleibenden Schaden hinterlassen werden, können die Ärzte noch nicht sagen. Bis sich Ines von dem Schock und den Strapazen der Operation erholt hat, wird es wohl noch lange dauern.

Kim und ihre Freundin Jennifer sind noch einmal glimpflich davongekommen. "Kim ist wieder zu Hause. Aber es geht ihr immer noch schlecht," ließ die 21-Jährige über ihre Managerin ausrichten. Auch Jennifer erlitt bei dem Unfall eine Gehirnerschütterung und Prellungen. Sie steht zwar ebenfalls noch unter Schock, doch auch sie erholt sich bereits wieder von ihren Verletzungen.