Clooney: Sauer wegen Affären-Gerüchten

"Alles erfunden"

Clooney: Sauer wegen Affären-Gerüchten

Täglich wird ihm eine neue Freundin angedichtet, jetzt dementiert er Gerüchte.

Wenn es nach den Medien geht, muss es George Clooney ja faustdick hinter den Ohren haben. Denn seit seiner Trennung von Stacy Keibler werden ihm beinahe täglich neue Affären mit verschiedenen Frauen nachgesagt. Jede Dame, die sich auch nur kurz an der Seite von Hollywoods begehrtestem Junggesellen zeigt, gerät sofort ins Visier der Paparazzi und wird als neue Clooney-Freundin gehandelt. Schweigt George sonst lieber über sein Privatleben, wurde es ihm jetzt wohl zu bunt. Er meldet sich selbst zu Wort und räumt mit den Gerüchten auf.

Momentan Single
"Drei verschiedene Geschichten in nur drei Wochen. Ich muss ein Athlet sein. Nein, alles erfunden," klärt der 52-Jährige im Magazin People auf. Angeblich soll der Hollywood-Star wieder mit dem kroatischen Model Monika Jakisic anbandelt - sie sei sogar schon in Georges Villa eingezogen. Auch mit Katie Holmes habe Clooney ein heißes Verhältnis am Laufen. Das wollen die Medien wissen, nachdem die Cruise-Ex den Schauspieler auf dem roten Teppich freundschaftlich umarmte. Und dann wäre da ja auch noch die Star-Anwältin Amal Alamuddin , die George den Kopf verdreht haben soll. Da hätte er ja wirklich alle Hände voll zu tun.

Auch über seinen Sprecher ließ er ausrichten. "George will, dass dieser ganze Monika-Quatsch endlich ein Ende hat. Er will, dass Katie mal wieder durchatmen kann und wünscht sich, dass Amal in Ruhe vor Gericht arbeiten kann, ohne von irgendwelchen Klatschreportern belästigt zu werden, nur weil sie einmal mit George zum Dinner aus war," so Stan Rosenfield. Jetzt hat es hoffentlich jeder verstanden: Clooney ist noch immer Single!

Diashow: Clooney: Fröhlich trotz Trennung von Stacy

Clooney: Fröhlich trotz Trennung von Stacy

×