Justin Bieber

Überraschungs-Besuch

Justin Bieber crasht Abschlussball

Als plötzlich der Teenie-Schwarm auftauchten, rasteten die Ballgäste aus.

Der Abschlussball ist bei den amerikanischen Teenies sowieso schon das Highlight des Jahres und die Schüler der Chatsworth High School hätten wohl nicht gedacht, dass es noch besser werden kann. Doch dann tauchte plötzlich Justin Bieber auf und die Mädchen konnten sich vor lauter Kreischen und Begeisterung gar nicht mehr beruhigen.

Mädchen rasten aus
Ein schöneres Geschenk hätte der Teenie-Schwarm seinen Fans gar nicht machen können. Wenn er auch eher unabsichtlich durch den Saal stolperte - eigentlich wollte Bieber nämlich nur in ein Musikstudio, das zufällig im gleichen Gebäude war. Eigentlich grenzt es ja fast an ein Wunder, dass sich der Superstar ohne Vorfälle durch die Massen an kreischenden Mädchen kämpfen konnte, die alle Fotos und Videos mit ihm schießen wollten.

"Justin Bieber war bei unserem Abschlussball? Ich glaube wir wissen, wer den besten Ball in diesem Jahr hatte", heißt es auf dem Twitter-Account der Schule. "Ich habe an meinem Abschlussball mit Justin Bieber getanzt", freut sich ein Mädchen. Den anderen Burschen hat der 21-Jährige mit seinem Überraschungs-Auftritt wohl ein bisschen die Tour vermasselt.

Diashow: Justin Bieber geht zu Boden