Khloe Kardashian: Sextape-Beichte

Ja, sie hat es getan

Khloe Kardashian: Sextape-Beichte

Schwester Kim wurde durch Heimvideo berühmt. Khloe hat auch eins.

Ein Sextape von Khloe Kardashian und Lamar Odom? Ja, das gibt es. Warum wir das wissen? Weil Khloe es jetzt höchstpersönlich ausgeplaudert hat. "Ich habe mich definitiv beim Sex mit einem Ex-Mann gefilmt", sagte sie in der Show Watch What Happens Live.

Keine Veröffentlichung
Wer jetzt darauf hofft es bald zu sehen zu bekommen, hat leider Pech. Denn Khloe hat aus den Fehlern ihrer großen Schwester Kim Kardashian gelernt. Die wurde dank ihres gestohlen Filmchens quasi über Nacht weltberühmt.

Khloe passt besser auf ihre pikanten Aufnahmen auf als Kim. Sie sind sicher verwahrt: "In meinem Safe."

Khloe Kardashian und Lamar Odom gaben sich 2009 das Jawort, obwohl sie sich damals erst ein paar Wochen kannten. 2013 trennte die 31-Jährige sich von dem ehemaligen Basketballstar. Die Ehe scheiterte an seinen Drogenproblemen und häufigen Seitensprüngen. Die Scheidung liegt auf Eis, seit Odom im Sommer nach einer Drogenüberdosis ins Koma fiel und beinahe gestorben wäre. Er befindet sich derzeit in einer Reha-Klinik. Eine Versöhnung schließt Kardashian aber aus.