Kutcher: Auftritt bei Clinton-Gala

Mutig

Kutcher: Auftritt bei Clinton-Gala

Beim Konzert der Clinton Foundation zeigte sich der Hollywood-Star.

Das erste Mal seit drei Wochen und nach den Schlagzeilen um seine Sex-Affäre mit Groupie Sara Leal zeigte sich Ashton Kutcher nun öffentlich. Beim Jubiläums-Konzert anlässlich „10 Jahre Clinton Foundation“ am Samstag im Hollywood Bowl in LA hielt er die Eröffnungsrede.

Ehefrau Demi Moore fehlte. Zur Causa schwieg der Two and a Half Men-Star ebenfalls. Backstage wurde aber getuschelt: „Er habe Demi überredet, die Scheidung vorerst nicht einzureichen.“ Ob er dennoch ausziehen muss? Der Umzugswagen steht bereits vor der Tür.

Star-Reigen.
Neben Kutcher gab sich das Who’s Who der Musik-Branche die Klinke in die Hand: Lady Gaga heizte ebenso beim „A Decade of Difference“-Konzert in Los Angeles ein wie U2-Frontmann Bono und Usher