Leah Remini

"King of Queens"-Star

Remini spricht über Scientology-Ausstieg

Artikel teilen

Die "King of Queens"-Darstellerin bedankt sich für positive Reaktionen.

Scientology hat nun einen Hollywood-Star weniger unter seinen Mitgliedern zu verzeichnen. Wie bekannt wurde, kehrte "King of Queens"-Star Leah Remini der Sekte den Rücken. Von Fans und Freunden bekommt die Schauspielerin durchwegs positive Reaktionen zu ihrem Austritt und wird in ihrer Entscheidung bestärkt.

VIDEO: Das neue SOCIETY TV mit Kates Baby-Countdown, Eva Cavalli zu GNTM und den „Wild Girls“. Plus: Tickets für Kesha.

 

Übte Kritik
"Ich möchte meine aufrichtige und von Herzen kommende Wertschätzung für die überwältigend positive Reaktion der Medien, meiner Kollegen und meiner Fans auf der ganzen Welt aussprechen," sagte Remini dem Magazin Us weekly, nachdem ihr Scientology-Ausstieg bekannt wurde. "Ich bin wirklich dankbar für eure Unterstützung." Seit der Hochzeit von Tom Cruise und Katie Holmes begann Remini, die Praktiken der Sekte zu hinterfragen und Kritik an deren Oberhaupt David Miscavige zu üben.

Jahrelang sei sie deshalb den "Befragungen" und der "Gehirnwäsche" unterzogen worden, von denen sie sich nun endlich losreißen konnte. "Sie tritt von einem Sytsem zurück, dass sie für korrupt hält," verriet ein Insider. "Sie ist der Meinung, dass keine Religion eine Familie auseinanderreißen sollte," erzählte der Vertraute weiter über die Gründe der Schauspielerin, warum sie Scientology verließ, denn der Kontakt zu nichtgläubigen Familienmitgliedern wird den Anhängerin untersagt.

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo