Pocher-Krieg: Boris Becker zeigt Größe

Die Stimme der Vernunft

Pocher-Krieg: Boris Becker zeigt Größe

Oliver Pocher beschimpft ihn, aber Boris stimmt versöhnliche Töne an.

Das hat Stil! Oliver Pocher beschimpfte Boris Becker als "aufgedunsene Kackwurst", seine Gattin Lilly pfauchte in Wildkatzen-Manier zurück. Und was sagt Boris dazu? Er gibt sich versöhnlich.

Glückwünsche
"Babynews sind good news", beglückwünschte er den Comedian und Ehefrau Alessandra, seine einstige Verlobte, via Twitter. Die beiden erwarten doppelten Nachwuchs . Boris dazu: "Zwillinge, wow!" und "Auf einmal ist das Haus voll!". Er jagte eine ganze Serie an Nachrichten durchs Web: "Glückwunsch an euch!"

"Wir müssen noch üben", schrieb er zum Schluss.

Nach den bösen Worten, mit denen Oliver ihn bedacht hat, beweist Boris damit wahre Größe.

Ob Pocher das Friedensangebot annehmen kann?

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×