Prinz Carl Philip von Schweden

Victorias Bruder

Prinz Carl muss ohne Liebste feiern

Artikel teilen

Ausgeladen: Bikinimodel des Prinzen ist bei Victorias Hochzeit unerwünscht.

Kronprinzessin Victoria von Schweden heiratet am Samstag (19. Juni).

Schon am Mittwoch begannen die Feierlichkeiten. Zum Auftakt: Dinner auf Götheborg.

Prinzessin Victoria und ihr Verlobter, Daniel Westling.

Ebenfalls dabei: Königin Silvia und König Carl Gustav.

Endlich wieder da und strahlend schön: Prinzessin Madeleine.

Die kleine Schwester von Victoria war nach der Trennung von ihrem Verlobten untergetaucht.

Fesche Familie: Madeleine mit ihrem Bruder, Prinz Carl Philip.

Die Götheborg.

Victorias Bruder Carl Philip sieht derzeit grimmig drein. Denn er darf – trotz Liebes-Outing – seine neue Flamme, Bikinimodel Sofia Hellqvist, nicht zur Hochzeit mitnehmen. Dafür tanzt seine Ex Emma Pernald an. Sie wurde von Königin Silvia eingeladen.

Emma Pernald war zehn Jahre lang mit dem schwedischen Traumprinzen lieert. Vor einem Jahr trennte das Paar sich. Es wurde zwar erst nur von einer Auseit gesprochen, zu einem zweiten Liebensanlauf kam es aber nicht mehr.

Anfang des Jahres wurde bekannt, das Carl Philip mit dem Bikinimodel Sofia zusammen ist. Am Königshof ist die Schönheit allerdings nicht erwünscht, ist sie doch alles andere als eine standesgemäße Begleiterin für den Königssohn.

OE24 Logo