Sacha Baron Cohen von Oscars verbannt

Kein Zutritt

Sacha Baron Cohen von Oscars verbannt

Kostüm-Verbot: "Diktator" Sacha Cohan darf nicht zur Filmpreis-Verleihung.

Kino-Spaßvogel hat nichts mehr zu lachen. Wenn Sacha Baron Cohen (40) nicht verspricht, sich unkostümiert und somit nicht als "Der Diktator“ auf dem Red Carpet der Oscar-Verleihung blicken zu lassen - um Werbung für seine neueste Komödie zu machen, muss er der prestigeträchtigen Film-Veranstaltung fernbleiben.

Schabernack-Verbot
"Solange sie nicht sicher sein kann, dass nichts Unterhaltsames auf dem Roten Teppich vor sich geht, erlaubt die Academy Sacha Baron Cohen nicht, die Show zu besuchen", ließ Paramount dem Deadline-Magazin verkünden. Und das obwohl Cohen nicht nur Academy-Mitglied ist, sondern auch zum Cast von Martin Scorseses Oscar-Anwärter Hugo Cabret gehört. Zum Glück ist das Verbot nicht endgültig. Und bis dahin kann der Komiker selbst entscheiden, ob er auf sein Diktatorenkostüm verzichten kann, oder nicht...

Diashow: