Micaela Schäfer, Kim Kardashian

Verrückter Plan

Schäfer will zu Kim operiert werden

Die Nacktschnecke möchte aussehen wie Kim. Der Doc macht's möglich.

Von Beauty-OPs kann Micaela Schäfer einfach nicht genug bekommen. Mindestens 17 Mal legte sie sich bereits unters Messer und nun scheint die Nacktschnecke einen neuen Plan zu verfolgen: sie will unbedingt Kim Kardashians Look-alike werden.

Schritt für Schritt
"Ich sage meinem Chirurgen, dass er das Foto von Kim Kardashian neben mich auf den OP-Tisch legen soll. Wenn ich aufwache, will ich genauso aussehen wie sie", verriet Micaela im Interview mit red!. Nachdem sich die 31-Jährige bereits viermal die Brüste machen ließ, ihr Näschen dreimal verschönert wurde, ihre Lippen aufgespritzt sind und sie sich Kinn und Po aufpolstern ließ, waren diesmal Schäfers Augenlider und Wangen an der Reihe.

Sie will ihrem großen Vorbild mit allen Mitteln so ähnlich wie möglich sehen. "Ich bin ein Kunstwerk, was geschaffen wird, ein Haus, das gebaut wird", so das Erotik-Sternchen. Ob sich Kim davon geschmeichelt fühlt?

Diashow: Micaela Schäfer: Nackt im Oster-Ei