Sylvie Meis

Sommerflirt

Sylvie Meis: Verliebt in einen Grafen?

Auf Instagram zeigt sie sich innig mit dem feschen Luis Medina Abascal.

An heißen Verehrern mangelt es Sylvie Meis ganz bestimmt nicht, doch die Moderatorin ist bei ihrer Männerwahl (nach der Liebespleite mit Guillaume Zarka, der nach der Trennung intime Details ausplauderte) wahrscheinlich ein bisschen vorsichtiger geworden. Hat es jetzt etwa ein fescher Graf geschafft, das Herz der Moderatorin zu stehlen? Auf einem Instagram-Schnappschuss strahlt Sylvie jedenfalls übers ganze Gesicht, als sie neben Luis Medina Abascal in die Kamera lächelt.

Guter Fang
Sanft hat der junge Mann seinen Arm um die Schulter der 36-Jährigen gelegt, als die beiden (zufällig?) gemeinsam auf Ibiza ihren Urlaub verbrachten. Der fesche Royal (sein Vater ist der Herzog von Feria) wäre ganz nach Sylvies Geschmack, denn er sieht nicht nur gut aus, sondern ist dazu auch noch ein wenig jünger als die Blondine und hält nicht viel davon, sein Privatleben in der Öffentlichkeit auszubreiten. "Ich glaube nicht, dass das dazu beiträgt, etwas darüber zu wissen, wer ich bin oder wer nicht", erklärte der 33-Jährige einst in einem Interview, warum er sich lieber nicht zu seinem Liebesleben äußern möchte.

Eine kleine Ähnlichkeit mit Rafael van der Vaart lässt sich auch nicht verleugnen und das nicht nur rein äußerlich. Denn auch Luis ist Sportler, geht gerne Mountainbiken und Kitesurfen. Das gefällt Sylvie Meis bestimmt.

Diashow: Sylvie Meis: Spaß mit Sohn Damian