Rihanna im Panther-Badeanzug auf Barbados

Panther-Badeanzug

Wild: Rihanna trägt Augen auf den Brüsten

DIASHOW: Sängerin Rihanna macht Ferien in ihrer Heimat Barbardos.

Während wir mit Minusgraden kämpfen, genießt Rihanna in ihrer Heimat Sonne, Strand und Meer. Auf der Antillen-Insel Barbados feierte sie mit ihrer Familie Weihnachten. Klar: Da hängt sie noch ein paar ruhige Tage am Beach dran.

Tierische Mode
Ungewohnt verhüllt, im schwarzen Badeanzug, zeigte sie sich beim Telefonieren im Sand. Ein Hingucker ist ihr Outfit trotzdem: Ihren Bauch schmückt das weit aufgerissene Maul einer Wildkatze, die Augen sind auf Rihannas Brüsten. Den Gag ließ die Sängerin sich etwas kosten: 250 Dollar kostet der Panther-Badeanzug von We Are Famous.

Lange darf Rihanna nicht ausspannen: Schon zu Silvester steht sie wieder auf der Bühne. Sie tritt im berühmten Caesar's Palace (Las Vegas) auf.

Diashow: Rihanna erholt sich am Strand

Feiertagsstress? Nicht mit Rihanna! Die entspannt in ihrer Heimat Barbados.

Am Strand trägt sie heuer viel Stoff: Ein witziger Panthe-Badeanzug.

Immer dabei: Ihr Handy!

Während des Telefonats spaziert sie am Strand entlang.