Seidl-Film: Weiblicher Sex-Tourismus & Gefühl

Cannes-Blog

Seidl-Film: Weiblicher Sex-Tourismus & Gefühl

Österreich-Filmchef Gunther Baumann berichtet aus Cannes. 

Grauer  Himmel, sonnige Stimmung. Der Wiener Regisseur Ulrich Seidl und sein Team schritten am Freitag bestgelaunt auf dem Roten Teppich von Cannes zum Festival-Palais empor. Hauptdarstellerin Margarethe Tiesel fiel allein schon wegen ihres Outfits auf wie ein Hollywood-Star: Die Grazerin – Hand in Hand mit ihrem afrikanischen Filmpartner Peter Kazungu – erschien im tief dekolletierten Dirndl. Ein Kleidungsstück, das man beim Festival seit vielen Jahren nicht mehr gesehen hat.

Seidl Film bekam großen Zuspruch
Der neue Seidl-Film „Paradies: Liebe“ hatte schon vor der Premiere bei einer Vorführung für die internationale Presse viel Beifall erhalten. Und das trotz eines kontroversiellen Themas: Weiblicher Sextourismus.

Frau findet in Kenia große Liebe
„Es geht um Frauen in den Fünfzigern, die glauben, in Kenia das an Liebe, Geborgenheit und Sex zu finden, was sie in Österreich nicht mehr bekommen“, sagt Ulrich Seidl. Er bringt die Geschichte mit für ihn typischen Mitteln auf die Leinwand: Explizite Sex-Szenen, drastische Dialoge, durchsetzt mit manchmal fast kabarettistischem Humor. Und dazu gibt’s grandiose Bilder der Meister-Kameraleute Wolfgang Thaler und Ed Lachman.

Im Bett mit einem "Beach Boy"
Der Plot von „Paradies: Liebe“: Im Zentrum steht eine nicht mehr ganz taufrische Österreicherin (Margarethe Tiesel) namens Teresa, die einen Kenia-Urlaub bucht, um ein bisschen Liebe zu finden. Bald landet sie mit dem attraktiven Munga (Peter Kazungu), einem der zahlreichen „Beach Boys“ von Mombasa, im Bett. „Die Ausgebeuteten beuten die Ausgebeuteten aus“, könnte als Motto über dem Film stehen.  In den Worten der bravourösen Hauptdarstellerin Margarethe Tiesel: „Am Beginn steht die weibliche Einsamkeit. Wenn eine Frau älter wird und nicht mehr so aussieht wie in den Magazinen, hat sie es nicht leicht bei der Partnersuche. In Afrika hingegen ist man mit weißer Haut sehr begehrt.“

Verhältnis zwischen "Beach Boy" und "Sugar Mama"
Doch dieses Begehren ist auch ein finanzielles. Die „Beach Boys“ nehmen von ihren weißen „Sugar Mamas“ Geld – das sie oft dringend brauchen, um ihre eigenen Familien durchzufüttern. Die Wiener Schauspielerin Inge Maux, die in „Paradies: Liebe“ eine Hauptrolle spielt, erzählt: „Eine Schweizer Freundin von mir ist in Kenia schon am ersten Abend dem Charme eines „Beach Boys“ erlegen. Sie ist quasi unschuldig in die Affäre reingerutscht. Aber am Ende waren 50.000 Franken weg.“

Natürliche Sexszenen
Die Darstellerinnen, von Model-Maßen schon ein bissl entfernt, beweisen bei den Sex-Szenen bewundernswerte Lockerheit und viel Mut zu nackter Haut. Allen voran Margarethe Tiesel.  „Natürlich kostete es mich Überwindung, die eigene Schamgrenze zu überspringen“, sagte sie in Cannes. Aber Ulrich Seidl sagte mir vor dem Dreh, es werde nichts passieren, was ich nicht will. Und da dachte ich mir, na, dann kannst du es machen.“

Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Sextourismus
Tiesel über den Unterschied zwischen weiblichem und männlichem Sex-Tourismus: „Die Frauen wollen Gefühl, auch wenn sie bezahlen. Die Liebe muss dabei sein. Auch wenn die Gefahr, enttäuscht zu werden, dadurch noch größer wird.“

 „Paradies: Liebe“ zählt zu den starken Filmen in einem sehenswerten Wettbewerb. Am Sonntag geht Cannes-Liebling Michael Haneke, der 2009 mit „Das weiße Band“ die Goldene Palme gewann, mit „Amour“ an den Start. Die Film-Elegie über ein alterndes Paar (mit Jean-Louis Trintignant und Isabelle Huppert) gilt schon vor der Premiere als potenzieller Favorit für einen Preis.

Diashow: Filmfestspiele in Cannes: Alle Stars, alle Bilder FOTOS

Nicole Kidman und Zac Efron.

Nicole Kidman.

Heidi Klum.

John Cusack.

Heidi Klum.

Heidi Klum.

Zac Efron.

Camila Alves.

Nicole Kidman.

Nicole Kidman.

Keith Urban.

Irina Shayk.

Aishwarya Rai Bachchan.

Milla Jovovich.

Eva Herzigova.

Kylie Minogue.

Karolina Kurkova.

Tamara Ecclestone.

Karl Lagerfeld.

Paris Hilton.

Cuba Gooing Jr.

Heidi Klum.

Kristen Stewart und Nicole Kidman.

NIcole Kidman.

Nicole Kidman und John Cusack.

Zac Efron, Nicole Kidman, Matthew McConaughey.

Macy Gray.

Robert Pattinson.

Kate Upton.

Kirsten Dunst.

Kirsten Dunst und Kristen Stewart.

Kirsten Dunst.

Milla Jovovich.

Milla Jovovich.

Milla Jovovich.

Kristen Stewart.

Kristen Stewart.

Kim Kardashian.

Kanye West.

Kim Kardashian und Kanye West.

Kylie Minogue.

Kylie Minogue.

Tara Reid.

Irina Shayk.

Heidi Klum.

Fiona Swarovski.

Paris Hilton.

Tamara Ecclestone.

Tamara Ecclestone.

Victoria Hervey.

Kristen Dunst.

Kylie Minogue.

Viggo Mortensen.

Viggo Mortensen und Kirsten Dunst.

Benicio Del Toro.

Tea Falco.

Irina Shayk.

Irina Shayk.

Brad Pitt.

Diane Kruger.

Diane Kruger.

Kirsten Dunst

Diane Kruger und Joshua Jackson.

P. Diddy.

Jeremy Irons.

Brad Pitt.

Alec Baldwin.

Natalia Oriero.

Diane Kruger und Joshua Jackson.

Kelly Brook.

Karolina Kurkova.

Chris Tucker.

Brad Pitt.

Irina Shayk.

Ronan Keating und Laura Michelle Kelly.

Brad Pitt und Ray Liotta.

Adrian Brody.

Rose McGowan.

Irina Shayk.

Irina Shayk.

Kim Kardashian.

Paris Hilton.

Kylie Minogue.

Brad Pitt.

Irina Shayk.

Karolina Kurkova.

Kelly Brook.

Kelly Brook.

Alec Baldwin und Hilaria Thomas.

Petra Nemkova.

P. Diddy.

Karolina Kurkova.

Robert De Niro.

Erin Wasson.

Rita Ora.

Carloline Sieber.

Karolina Kurkova.

Alec Baldwin.

Nastassja Kinski.

Roman Polanski.

Kelly Brook.

Kelly Brook.

Giselle Suarez.

Gerard Butler.

Ronan Keating und Laura Muchelle Kelly.

Tom Hardy, Jessica Castain, Shia LaBeouf.

Jessica Chastain.

Pete Doherty.

Lily Cole.

Diane Kruger.

Diane Kruger.

Sheryl Cole.

Sheryl Cole.

Phoebe Price.

Adrian Brody.

Lily Cole.

Kelly Brook.

Kelly Brook.

Madalina Ghenea.

Madalina Ghenea.

Shia LaBeouf.

Tom Hardy und Jessica Chastain.

Ewan McGregor.

Roman Polanski.

Gerard Butler.

Nick Cave.

P. Diddy.

Paris Hilton.

Paris Hilton.

Michael Haneke.

Michael Haneke.

Freida Pinto und Jane Fonda.

Jackie Chan.

Fan BingBing.

Freida Pinto.

Eva Longoria.

Marion Cotillard.

Beth Ditto.

Phoebe Price.

Jane Fonda.

Freida Pinto.

Diane Kruger.

Naomi Watts.

Eva Longoria.

Jada Pinkett Smith.

Sean Penn.

Phoebe Price

Diane Kruger

Jean-Paul Gaultier (l.) und Ewan McGregor

Gruppenbild mit Dame(n)

Alec Baldwin

Eva Longoria

Tilda Swinton

Diane Kruger

Freida Pinto

Eva Herzigova

Fan Bingbing

Alec Baldwin mit Freundin Hilaria Thomas

Jessica Chastain (l.) und...

...Melita Tuscan Du (r.)

Edward Norton.

Ewan McGregor.

Diane Kruger.

Bruce Willis.

Bill Muray.

Tilda Swinton.

Tilda Swinton und Bill Murray.

Tilda Swinton.

Sacha Baron Cohen.

Sacha Baron Cohen.

Sacha Baron Cohen.

Eva Longoria.

Eva Longoria.

Bruce Willis.