Rihanna

Skandalfreies Konzert

Rihannas Sex-Show begeisterte Fans

Artikel teilen

Gut gelaunte Rihanna verzauberte mit toller Bühnenshow in Wien.

Im Zuge ihre “Diamonds World Tour“ rockte die sexy Sängerin Rihanna am Dienstagabend in der Wiener Stadthalle. Bereits vor dem Konzert versammelten sich unzählige Fans davor und fieberten dem Live-Auftritt des karibischen Superstars entgegen. Die Tickets für das bombastische Konzert waren seit Monaten ausverkauft. Mit rund 30 Minuten Verspätung lieferte Rihanna eine Mega-Show ab.

Videotipp: Das Neue Society TV mit Rihanna uvm. Stars

Gezählte sechs Mal wechselte sie ihr Outfit. Den Start der Show zelebrierte Rihanna ganz bieder. Als Opener für ihre Diamond World Tour sang sie andächtig vor einer Heiligenfigur den Gospel-Song Mother Mary. Doch dann ging die Post ab: Mit dem Hip-Hop-Song Phresh Out the Runway begann eine Hightech-Show.

Rihanna: Die ganze Show zum Durchklicken

Act 1: In diesem Outfit sang sie die Songs "Mother Mary", "Presh Out The Runnway", "Birthday ake", "Talk That Talk" und "Numb".

Act 1: In diesem Outfit sang sie die Songs "Mother Mary", "Presh Out The Runnway", "Birthday ake", "Talk That Talk" und "Numb".

Act 1: In diesem Outfit sang sie die Songs "Mother Mary", "Presh Out The Runnway", "Birthday ake", "Talk That Talk" und "Numb".

Act 2: Im Mini-Kleid gab sie "You Da One", "Rude Boy", "What's My Name?" zum Besten.

Act 3: Im Latex-Kostüm gab sie "Jump", "Umbrella", "All of the Lights" und "What Now" zum Besten

Act 3: Im Latex-Kostüm gab sie "Jump", "Umbrella", "All of the Lights" und "What Now" zum Besten

Act 3: Im Latex-Kostüm gab sie "Jump", "Umbrella", "All of the Lights" und "What Now" zum Besten

Act3: Im Latex-Kostüm gab sie "Jump", "Umbrella", "All of the Lights" und "What Now" zum Besten

Act3: Im Latex-Kostüm gab sie "Jump", "Umbrella", "All of the Lights" und "What Now" zum Besten

Act 3: Im Latex-Kostüm gab sie "Jump", "Umbrella", "All of the Lights" und "What Now" zum Besten

Act 4: Mit einem Leder-Bikini passte sich Rihanna den sommerlichen Temperaturen an und rockte die Titeln: "Love The Way" und "Take a Bow".

Act 4: Mit einem Leder-Bikini passte sich Rihanna den sommerlichen Temperaturen an und rockte die Titeln: "Love The Way" und "Take a Bow".

Act 4: Mit einem Leder-Bikini passte sich Rihanna den sommerlichen Temperaturen an und rockte die Titeln: "Love The Way" und "Take a Bow".

Act 4: Mit einem Leder-Bikini passte sich Rihanna den sommerlichen Temperaturen an und rockte die Titeln: "Love The Way" und "Take a Bow".

Act 4: Mit einem Leder-Bikini passte sich Rihanna den sommerlichen Temperaturen an und rockte die Titeln: "Love The Way" und "Take a Bow".

Act 5: In einem Glitzer-Hosenanzug zeigte sie sich von ihrer gefühlvollen Seite und sang "We Found Love", "S&M", "Only Girl" und "Don't Stop The Music".

Act 5: In einem Glitzer-Hosenanzug zeigte sie sich von ihrer gefühlvollen Seite und sang "We Found Love", "S&M", "Only Girl" und "Don't Stop The Music".

Act 5: In einem Glitzer-Hosenanzug zeigte sie sich von ihrer gefühlvollen Seite und sang "We Found Love", "S&M", "Only Girl" und "Don't Stop The Music".

Act 6: Zum Abschluss zeigte sich Rihanna in einem verführerischen Outfit in rot gehalten. Mit "Stay" und "Diamon" beschloss sie ihr Wien-Debüt.



Kostüm-Orgie
Sechs Acts hat die Show – bei jedem wechselt sie ihr Outfit. Für Act 2 kam sie im schwarzen Mini auf die Bühne. Alle 20 Sekunden griff sie sich zwischen die Beine, schrie: „Fucking Vienna – die Show wird episch!“ Bei Act 3 wurde die Bühne zur Strip-Show: Rihanna kam in heißer, gelber Latex-Corsage, lieferte zu Jump eine Sex-Show und brachte dann mit Umbrella den ersten Mega-Hit.

Heißes Rihanna-Konzert in Wien

Fan-Ansturm bei Rihanna-Konzert
Einsatzkräfte hatten beim Wien-Besuch von Rihanna alle Hände voll zu tun. Bereits am Montag herrschte Fan-Chaos rund um das Hotel Sacher und der Wiener Stadthalle. Die Nachricht über ihren Aufenthaltsort im Hotel Sacher verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Menschenmassen versammelten sich vor dem Hotel Sacher und der Wiener Stadthalle um einen Blick auf ihr großes Idol zu erhaschen.

Fotos: Fans vor der Wiener Stadthalle


© oe24
Rihannas Sex-Show begeisterte Fans


Autogramme für Fans
Eine gut gelaunt Rihanna verzauberte mit toller Bühnenshow und zahlreichen Outfit- Wechsel. Bei der Zugabe "Stay" lief sie sogar an der Absperrung entlang, gab Autogramme und schüttelte zahlreiche Hände überglücklicher Fans. 

Hotel Sacher: Rihanna logierte in Luxus-Absteige

Die Pop-Diva auf dem Weg zum Konzert in der Wiener Stadthalle.

Die Pop-Diva auf dem Weg zum Konzert in der Wiener Stadthalle.

Die Pop-Diva auf dem Weg zum Konzert in der Wiener Stadthalle.

Zahlreiche Anhänger der aus Barbados stammenden Schönheit warteten vor dem Sacher auf ihr Idol.

Zahlreiche Anhänger der aus Barbados stammenden Schönheit warteten vor dem Sacher auf ihr Idol.

Zahlreiche Anhänger der aus Barbados stammenden Schönheit warteten vor dem Sacher auf ihr Idol.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo