Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Endlich Gewissheit

Cathy Lugner: Porno-Fotos wegen Schulfreund

Gemeinsam mit TV-Anwalt Posch kam sie Porno-Täter auf die Schliche.

"Wer hasst mich da so, dass er meine Fotos verwendet und versucht, mich so in den Dreck zu ziehen und meinen Ruf zu schädigen und mich lächerlich macht vor so vielen Leuten", klagt Cathy Lugner bei RTL. Vor einigen Monaten wurden sexy Fotos von ihr geklaut und inklusive ihrer Sex-Vorlieben auf eine Porno-Seite gestellt. In ihrer großen Verzweiflung sucht die Blondine Hilfe bei TV-Anwalt Christian Posch und gemeinsam kamen die beiden dem Täter auf die Schliche.

Endlich Gewissheit
Wer steckt hinter dem Profil? Ein Glück für Cathy, dass die meisten Hacker im Internet ihre Spuren hinterlassen. So stößt sie gemeinsam mit ihrem Anwalt auf einen alten Schulfreund. "Ich hatte nie ein Problem mit dem", kann sich die 25-Jährige nicht erklären, warum er ihr so etwas antun würde. Der Verdacht gegen den Mann erhärtet sich und so statten ihm die beiden einen Besuch ab, um ihn mit seiner schlimmen Tat zu konfrontieren.

Als der TV-Anwalt Cathys ehemaligem Schulkollegen die Bilder der Porno-Seite zeigt und ihn als Täter entlarvt, beginnt die Lugner-Gattin zu weinen. "Wir haben doch jahrelang nichts miteinander zu tun gehabt. Ich hab dir nichts getan. Weißt du, wie verletzt ich bin", stellt sie ihn heulend zur Rede. Wenigstens streitet er nicht ab, hinter der Porno-Seite zu stecken und Cathy kann mit diesem Kapitel endlich abschließen.

Diashow: Die Lugners am Filmball

Die Lugners am Filmball

×