Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Im oe24.TV-Talk

Mausi: "Ehe hat ihm sehr geschadet"

Im Gespräch mit Katrin Lampe stellte die Lugners Ex-Frau ihre Sichtweise dar.

Einen Tag vor der Scheidung des Jahres sprach Katrin Lampe mit Ex-Frau Christine „Mausi“ Lugner über das Ehe-Aus von „Mörtel“ und Cathy. Die Mutter von Lugners Tochter Jacqueline stellt fest: „Die Ehe hat ihm sehr geschadet.“ Sie mache sich Sorgen um ihren Ex, freue sich aber gleichzeitig über seinen Neustart.

Er selber sehe aber seine Zukunft als Single noch nicht so rosig, erklärt Frau Lugner: „Richard wollte an der Ehe mit Cathy festhalten.“ Etwas, das Mausi nicht verstehen kann.

 

ÖSTERREICH: Im Netz gab es einen Shitstorm, weil Cathy nach Disneyland geflogen ist. Obwohl Lugner Krebs hat. Was sagst Du dazu?

Mausi Lugner: Ich finde, wenn man einen Partner hat, dass man zueinander stehen soll. Jeder Mensch macht das, was für ihn das Richtige und Wichtige ist. Wenn ich einen Partner habe, hat er höchste Priorität. Und wenn er eine Krankheit hat, werde ich ihn tunlichst pflegen und ihm zur Seite stehen.

ÖSTERREICH: Was sagst Du zur Ehe von Richard & Cathy?

Lugner: Die Ehe hat ihm sehr geschadet. Aber er wollte dennoch an ihr festhalten. Den Frust darüber hat man mir angesehen.