Gerry Friedle, DJ Ötzi

Angekommen

DJ Ötzi: Ein Appell an die Liebe

Ganz privat: DJ Ötzi alias Gerry Friedle verrät das Geheimnis seiner Ehe.

Im Restaurant Mario’s in Wien Hietzung sitzt DJ Ötzi alias Gerry Friedle mit seiner Crew und lässt sich nicht stören – gemütlich isst er auf, bevor er sich uns widmet. Er lehnt sich auf dem Ledersofa zurück und entspannt sich, die Sonne scheint durch die großen Glasfenster. Ein Mann, der vieles erreicht hat, sitzt da – seine Zufriedenheit steht ihm ins Gesicht geschrieben. Noch vor Weihnachten wird sein neues Album Es ist Zeit in den Läden erscheinen, die Single-Auskopplung Du bist es – die er seiner Frau Sonja gewidmet hat – ist seit drei Wochen auf Platz Eins der österreichischen Airplay- Charts. DJ Ötzi ist auf der ganzen Welt berühmt, seine Hits laufen in Deutschland und Österreich genauso wie in Thailand oder China auf und ab. Insgesamt blieb er nur zwei Tage in Wien.

Mit Madonna SOCIETY sprach DJ Ötzi darüber, warum er nichs von Trennungen hält. 

Das neue Album „Es ist Zeit“ steht kurz davor, veröffentlicht zu werden. Wie war die Arbeit, welche Idee steht dahinter?
Gerry Friedle:
Ich wollte einfach einmal etwas machen, was meine Fans von mir erwarten. Es war Zeit, einen roten Faden in meine Alben zu bringen und meinen Leuten das zu geben, was sie von mir haben wollen. Ich habe ja auch selber mitgeschrieben, das war eine sehr spannende Erfahrung – mich da auch ein Stück weit selbst zu finden.

Woher nehmen Sie Ihre Inspiration?
Gerry Friedle:
Wenn du weißt, wie du zusammenkommst, musst du auch wissen, wie es enden könnte – und tagtäglich daran arbeiten, dass das nicht passiert. Wenn du diese Beziehung willst, musst du dich tagtäglich darum bemühen, dass es nie zu Ende geht. Höhen und Tiefen gibt es überall, man muss aber immer die schönen Zeiten im Gedächtnis haben, dankbar dafür sein und um den anderen kämpfen.

Sind sie heute zufriedener?
Gerry Friedle:
Ja, aber ich befinde mich nicht in einer Ruhe-Phase – das wäre ja fürs Immunsystem schlecht! (lacht) Das braucht den Stress nämlich genauso wie die Entspannung. Ich bin aber der Meinung, dass ich nicht mehr so aufgescheucht herumrennen muss wie früher.

Sind sie also endlich angekommen?
Gery Friedle
: Ich bin auf jeden Fall in einer sehr positiven Phase meines Lebens. Ich glaube, ich bin momentan weitaus mehr in der Mitte, als ich jemals in meinem Leben war. Das ist sehr schön – ich kann wieder geradeaus gehen, ich lasse mich nicht mehr stressen. Zum Beispiel möchte ich noch zwei Lieder auf meine neue CD bringen, so viel Zeit muss sein. Dadurch verschiebt sich die Veröffentlichung auch etwas. Aber ich möchte nicht etwas liefern, das gut ist, sondern etwas, das super ist. Solange müssen sich die Fans halt noch gedulden (grinst).

Das ganze Interview lesen Sie in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY!

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!