Larissa Marolt

Urlaub vorbei

Larissa: Abschied von Zuhause

Nach einer Woche Entspannung am See geht es für sie wieder zum Dreh.

Auch über ein Jahr nach dem Dschungelcamp ist Larissa Marolt schwer im Stress. Hier ein Filmdreh, dort am Set von Alarm für Cobra 11 und dann hat sie ja auch noch ihre eigene Reality-Show Larissa Goes To Hollywood. Klar, dass für Freizeit und Zeit mit ihrer Familie bei dem Terminkalender knapp bemessen sind. Dafür genießt es die Blondine umso mehr, wenn sie in ihrem Elternhaus am Klopeiner See ein bisschen entspannen kann. Doch alles Schöne hat einmal ein Ende.

© Facebook
Larissa Marolt
× Larissa Marolt

(c) Facebook

Wieder an die Arbeit
Für Larissa bedeutet das auch, dass ihre Woche in Kärnten leider schon wieder vorüber ist. Zu zwei Schnappschüssen auf Facebook schreibt sie: "Letzter Tag zuhause am See". Darauf trägt die 22-Jährige coole Jeans-Shorts und ein buntes Hippie-Shirt im Batik Look. Ungeschminkt balanciert sie eine Brüstung entlang oder blinzelt am Steg sitzend gegen die Sonne. Auf den Bildern sieht Larissa Marolt richtig entspannt und glücklich aus. Bleibt für sie nur zu hoffen, dass sie bald wieder zurückkommen kann.

Jetzt steht für Larissa erstmal wieder Arbeit, Arbeit und noch mehr Arbeit auf dem Programm. TV-Shows und Auftritte machen sich schließlich nicht von alleine.

© Facebook
Larissa Marolt
× Larissa Marolt

(c) Facebook