Sexy Shooting

Lugners Spatzi wird Kalender-Girl

Cathy Lugner ließ sich von Erotik-Fotografin Christina Noélle ablichten.

Pin-Up. Das Jahr 2015 wird heiß – zumindest für all jene, die sich an Richard Lugners (82) jungen Ehefrau Cathy „Spatzi“ Schmitz (24) nicht satt sehen können. Die Blondine ließ sich für ihren ersten Kalender von Fotografin Christina Noélle in einem Wiener Hotel in scharfen Posen ablichten. „Insgesamt werden 13 sehr heiße und den Jahreszeiten entsprechende Fotos erscheinen“, freut sich das Ex-Playmate.

Projekt. Entstanden sei die Idee aus „Langeweile“. „Seitdem der ganze Hochzeitstrubel vorbei ist, fällt mir in meinem Hausfrauen-Dasein die Decke auf den Kopf. Ich wollte etwas für mich selbst machen – so entstand die Idee“, erklärt Spatzi, die das Projekt aus eigener Tasche finanziert. „Richard glaubt nicht, dass der Kalender weg gehen wird. Deshalb zahle ich alles aus eigener Tasche.“

Ob der Baumeister recht behält, wird sich spätestens Mitte Dezember zeigen. Dann wird das fertige Werk in der Lugner City präsentiert und verkauft. „Und das möglichst billig“, hofft Spatzi auf möglichst große Verbreitung.