Richard Lugner

"Rakuten"-Testimonial

Richard Lugner: Star in neuem TV-Spot

Richard Lugner wirbt jetzt für Online-Shopping und beweist Selbstironie.

Mausi kann ihren Ex zwar von ihrem Gemälde tilgen, wird ihn aber nun regelmäßig im Fernsehen bewundern dürfen. Denn das Online-Shopping-Portal Rakuten holte sich Richard Lugner als neues Werbegesicht für seine TV-Kampagne. Als TV-Star sieht sich der Baumeister jetzt allerdings nicht. "Nein, TV-Star bin ich jetzt keiner. Ich hab nur einen Spot gedreht und ihn noch nicht selber gesehen", meint er im Interview mit Society TV.

Thema: Öffnungszeiten
Wie wir Mörtel kennen und lieben, beweist er auch in dem Spot wieder viel Selbstironie. Er wirbt nicht nur für minus 50 Prozent beim Online-Einkauf, sondern vor allem, dass man dort auch am Sonntag shoppen kann. "Die österreichische Politik schläft, wir sind europaweites Schlusslicht was die Öffnungszeiten angeht. Es kann nicht sein, dass ich als einziger Sonntag nicht aufsperren darf", beschwert sich der 82-Jährige, der schon seit Jahren dafür kämpft, seine Lugner City auch am 'Tag des Herren' für die Kunden öffnen zu dürfen. Wenigstens im Internet ist's möglich.

Diashow: Richard Lugner heiratet Spatzi: Alle Bilder